Bin jetzt 15 und möchte die Pille nehmen geht das auch ohne das die Eltern das erfahren und muss man sich vorher beim Frauen Arzt untersuchen lassen?

14 Antworten

Ab 14 darfst du dir die Pille selber verschreiben lassen,also ist das kein Problem :) Ob du vom Frauenarzt untersucht werden musst,denk Ich nicht,aber genau wissen tu Ich es nicht.

Aber vielleicht kannst du ja auch mit deinen Eltern drüber reden,mit deiner Mutter vielleicht eher,weil von Frau zu Frau.Sie wird es bestimmt nicht schlecht finden,dass du dir Gedanken über Verhütung machst.Sie will bestimmt noch keine Oma werden,deswegen :)

Bei 14 und 15-jährigen kann der Arzt noch entscheiden, ob er das Einverständnis der Eltern dazu haben will. Wenn der findet, dass du dein Einverständnis dazu noch nicht geben kannst, wird er deine Eltern wenigstens mal sehen wollen. Wenn du da aber mit ein bisschen Vorwissen reingehst, einer sinnvollen Begründung, wieso du die Pille möchtest usw, wird das nicht nötig sein. Du brauchst aber auf jeden Fall deine Gesundheitskarte.

Es kann sein, je nach Arzt, dass er oder sie dich zuerst untersuchen will, bevor man dir ein Medikament verschreibt. Einfach um mal nachzuschauen, ob so weit alles in Ordnung ist. Spätestens aber beim nächsten Mal, wenn du das nächste Rezept willst, wird eine Untersuchung fällig und ab da alle 6 Monate.

Ab 14 kannst du die Pille vom Frauenarzt verschrieben bekommen, wenn er dich für verantwortungsbewusst genug hält. Sonst brauchst du deine Eltern.

Ob du untersucht wirst oder nicht, hängt vom Frauenarzt ab. Mir wurden damals Fragen bzgl. meines Körpers gestellt und es wurde ein Ultraschall gemacht. Beim zweiten Mal wurde ich richtig untersucht.

Wenn du etwas nicht möchtest, dann musst du ihm/ihr das sagen.

Dennoch würde ich mit meiner Mutter darüber reden.

Grüße

Was möchtest Du wissen?