BIN IST GUT GENUG FÜR EINE RB?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, dass jeder, der satteln , putzen und generell so pflegen kann gut genug für eine Rb ist. Gerade wenn es um ein Schlüpferd geht, denke ich dass deine Erfahrung ausreicht. Reiten kann man ja durch reiten lernen mit einem Lehrer, beim putzen und so ist der nun meistens nicht dabei deswegen denke ich für eine RB reicht es wenn man sowas kann. Ich hatte meine erste rB auch auf einem schulpony und ich war 9 jahre

Ich finde das du für 10 noch zu jung für eine reitbeteiligung bist außerdem reitest du erst seit 2,5 Jahren das ist nicht sehr viel nimm erst mal weiter reitunterricht da du mit 10 noch nicht so viel Verantwortung tragen kannst

0

Kommt ganz auf das jeweilige Pferd an. Wenn ein ehemaliges liebes Schulpony noch ein oder zweimal die Woche bewegt werden soll, reichen deine Kenntnisse wahrscheinlich aus. Wenn das Pferd schwieriger zu reiten ist oder noch jung und unerfahfen ist, wird dir neimand eine Reitbeteiligung auf solchen Pferden geben. Und auch bei Schulpferden gibt es noch große Unterschiede! Wir haben bei uns im Stall zum Beispiel 5 Schulponys und eines davon ist erst 6 und wird nur von erfahrenen Schülern geritten und ein anderes ist wiederum total lieb und auch von Anfängern gut zu reiten.

Ich reite zwar auch ein pony das gerade erst eingeritten wurde aber das pony um das es mir geht ist ganz lieb.

0

Du hast leider nicht erwähnt auf welchem Niveau du reitest oder ob dir das jemand empfohlen hat...ohne dieses Wissen würde ich aber mal sagen , dass du zu jung für eine RB bist

Habe jetzt seit November eine auf dem Pony. :)  Bis jetzt klappt alles super.

Ganz ehrlich? 1. 1 1/2 jahre sind noch nicht lang genug 2. ich würde mein pferd keiner 10 jährigen anvertrauen

Also erstens kannst du nicht lesen denn da steht 2,5 und nicht 1,5. Und zweitens kannst du wieder nicht lesen weil ich geschrieben habe das es um ein schulpferd geht. Dort müssen wir es nur 3 mal die woche reiten und immer wieder putzen und pflegen. Außerdem gibt es 10 jährige die sogar eigene Pferde haben. Auf sowelche antworten kann ich sehr gut verzichten!

0
@DEreitpony

Wolltest du konstruktive Kritik oder Bestätigung?

Ich würde auch sagen, nach 2 1/2 Jahren reiten ist zu wenig für ein "eigenes" Pferd. Würdest du es nur im Reitunterricht (bzw. der Bahn) oder auch (alleine) im Gelände Reiten?

Lg, Rala

0
@RalaVomWald

Nein wir machen dort keine ausritte weil es zu nah an der Straße ist und die gefahr zu groß ist das das pferd durchgeht wegen der straße. Achja und nur im Reitunterricht. Es ist also nicht so eine ,,richtige" RB sondern einfach 3 mal die woche reiten und putzen und so.

0
@DEreitpony

Hallo, bin 13 jahre alt und reite schon,seid dem ich 5 bin. Mit deiner hetztigen reiterfahrung,würde ich dir nicht raten,eine Reitbeteiligung zu suchen😉Was willst du denn machen,wenn das Pferd mit dir durchgeht? Da kannst du noch nichts unternehmen. Hoffe du verstehst ,was ich meine😉 LG SissiKP

0

Ja mein gott da hab ich mich hald verschrieben. Ich bleibe trozdem bei meiner meinung. Obwohl ich mit 7 ein eigenes pony bekommen habe aber ich reite schon immer meine mitter hat mich schon mit aufs pferd genommen als ich gerade mal sitzen konnte

0

Und ganz ehrlich wenn du mit kritik nicht umgehen kannst dann frag doch nicht

1

Was möchtest Du wissen?