bin in physiche behandlung,habe 6 wochen aufenthalt in klinik und 6 wochen in reha hinter mir ,habe jetzt schon wieder 4 monate mit depressionen zu kämpfen ..?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wurdest Du denn sowohl aus der Reha als auch aus der Klinik als arbeitsunfähig entlassen?

Bist Du krank geschrieben?

Es steht Dir jederzeit frei, einen Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung zu stellen. Letztendlich entscheiden Ärzte (Gutachter der Deutschen Rentenversicherung) ob und inwieweit Deine Arbeitsfähigkeit eingeschränkt ist.

Du kannst selbständig einen Antrag einreichen oder Dich dabei sowohl von z. B. dem VDK oder direkt von der Deutschen Rentenversicherung unterstützen lassen.

Erfüllst du denn überhaupt die versicherungsrechtlichen Voraussetzung für eine EmRente?

Die medizinischen Voraussetzungen liegen jedoch nicht vor, wenn du nur arbeitsunfähig bist. Du musst hier auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt weniger als 3 Stunden erwerbsfähig sein.

Dies entscheidet aber nur der medizin. Dienst der RV!

wenn 93 dein geburtsjahr ist dann wohl eher nicht.

Mein bruder ist zu 70% schwerbehindert laut ausweis. WEgen authismus. Und der bekommt auch kaum hilfe obwohl er unfähig ist zu arbeiten.

Der einzige mensch mit dem er reden kann und durch die er auch mal irgendwas macht bin ich und meine mum.

Viel glück dennoch aber da hat man echt kaum gute chancen

Schau mal da

Erwerbsminderungsrente.biz

Hast du schon in die Rentenkasse eingezahlt oder Anrechnungszeiten?

Was möchtest Du wissen?