Bin in meine Lehrerin verliebt, (wie kann ich sie vergessen?)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebe Chatnoir01,

ich kann dich sehr gut verstehen, denn ich bin in der 9.Klasse einer Sekundarschule und ich bin durch genau die selbe Phase gegangen. Meine Lehrerin war meine erste große Liebe und das fing leider schon in der siebten Klasse an. Ich habe sie ständig nach Umarmungen gefragt und sie hatte eben auch eine sehr liebevolle Art, weswegen sie mich ständig umarmt hat... Im Laufe der Zeit wurde ich jedoch immer unglücklicher und bin mit Depressionen in einer Therapie gelandet, wo ich jetzt seit zwei Jahren behandelt werde. Ich habe ihr nach einem Jahr meine Gefühle gestanden und ich habe ihr halt auch ständig Geschenke gemacht und war eifersüchtig, wenn sie mit anderen gelacht hat. Vor einem halben Jahr hat sie dann einen Schlussstrich gesetzt und ich hatte dann natürlich auch furchtbar Suizidgedanken und sowas alles. Aber seit dem distanziere ich mich immer mehr von ihr. Die Kurzschlussreaktion mit der Handynummer kann ich ein wenig nachvollziehen... Du wolltest sie eBen nicht verlieren und ihr deine Gefühle auch nicht gestehen. Bestimmt brauch sie etwas Zeit, um damit umgehen zu können. Sie wird vermutlich gerafft haben, dass du sie seehr gerne hast. Bei meiner Lehrerin hatte ich auch das Gefühl, dass sie mich komisch anguckt, aber das kann auch gut Einbildung sein. Und den anderen Lehrern hat sie es bestimmt nicht erzählt. Sie ist Erwachsen und muss eigentlich wissen, dass man das nicht macht. Das ist was privates zwischen ihr und dir und hat keinem Lehrer was anzugehen. An deiner Stelle würde ich zu der Abschlussfeier hingehen und sie mir in einer ruhigen Minute aus der Masse holen und ihr alles erklären. Du kannst es ja vorsichtig machen. Meine Lehrerin ist total entspannt geblieben, obwohl sie nich ziemlich jung ist und daher auch noch nicht so viele Erfahrungen gemacht hat. Es wird dir schwer fallen, aber dann ist es endgültig ausgesprochen und du musst dich nicht mehr so verstecken/ es in dich hinein fressen. 

Also die wichtigsten Tipps, wie ich von ihr losgekommen bin:

- Trotz dass es schwer fällt: So wenig Kontakt wie möglich. 

- Suche dir ein Hobby, dass du wirklich leidenschaftlich gerne machst (außer Liebesbriefe schreiben) ;D und übees regelmäßig aus.

- Rede mit Freunden über die Situation, aber übertreibe es nicht. Lass sie auch mal mit anderen Themen zu Wort kommen. Deine Gefühle können sie dir nicht abnehmen. 

- Achte darauf, dass du dich beschäftigst und nicht alleine bist. Vor allem, wenn du wieder an sie denken musst.

- Frage dich genau, was dich an ihr so berührt und ob du das nicht ersetzen kannst. Natürlich kann man keinen Menschen ersetzen, aber dessen Eigenschaften vielleicht schon.

- Sei immer offen für etwas neues und für andere Menschen. Du wirst sehen, dass es da draußen noch viele andere interessante Leute gibt.

- Wenn du nicht von ihr wegehört kommst, solltest auch du dir trotz langer Wartezeiten eine Therapeutin aufsuchen. Aber aUhr sie bewirkt keine Wunder. DU musst gegen deine Gefühle kämpfen!

- Du musst hinnehmen, dass sie wahrscheinlich verheiratet ist und mit dir patu nichts anfangen wird. Schon alleine, weil sie deine Lehrerin war und momentan noch gar nichts mit dir anfangen darf, weil du ja bestimmt noch minderjährig bist. Irgendwann ist es dein Wunsch, einfach nur noch von ihr wegzukommen und dann klappt das auch.

- Wenn du mal eifersüchtig oder wütend auf sie bist, dann lasse das raus! Nur bitte nicht an ihr, dass war mein Fehler... Wut ist was ganz wichtiges im Leben. 

- Ändere deine Person vielleicht sogar ein wenig. Ich habe mir meine Haare von dunkelblond zu braun gefärbt, da ich mich damit viel stärker und selbstbewusster fühle.

- Baue eine "Mauer" um dich herum und lasse ihre tolle Art nicht in dich hinein. Das macht dich instabil und zerstört dich. Du musst dich vor "Ungeheuern" schützen. Ich liebe diese Vorstellung :D 

- Sein krelativ und mache dein Leben so Bund wie möglich. Kleide dich bunt, mache DIY's, gestalte deinen Alltag vielfälitg und zeig der Welt deine Talente. Denn das ist DEIN Leben und nicht das deiner Lehrerin. Dubist genau so einzigartig wie sie und vielleicht wird dich eines Tages jemand genau so lieben wie du deine Lehrerin liebst. 

- Gönne dir ruhig öfter mal was. Und wenn du gerade Eis isst, dann trainiere, auf dem Stopp-Knopf zu drücken. Denn in dem Moment zählt das Eis essen und nicht deine Lehrerin!

Das ist so das, was mir sehr viel geholfen hat. Ich kenne meine Klassenlehrerin seit fünf Jahren und wir haben viel zusammen erlebt, aber ich habe es in einem halben Jahr geschafft, mich deutlich von ihr zu distanzieren. Obwohl es vor einem Jahr noch hieß: Ohne meine Lehrerin kann und will ich nicht mehr leben. Und du siehst, dass ich immer noch lebe :) Wenn du von ihr weg bist, ist eventuell sogar eine spätere Freundschaft nicht ausgeschlossen, aber darüber redet ihr Bitte erst, wenn du dein eigenes Leben lebst und sie dich nicht mehr beeinflusst. Und gib NIE auf! Es ist schwer, aber es ist möglich. Du willst schließlich, dass der Kummer ein Ende nimmt, oder? Aber oute dich vor ihr, das nimmt euch beiden die Ungewisseit! Vielleicht sieht sie manche Sachen gar nicht so hart wie du... Und: Du bist nicht alleine damit. Viele Leute verstehen dich, darunter auch ich. Alles wird gut! Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. 

Viel Glück für deine Zukunft und dass bald alles besser wird! Liebe Grüße. 

Chatnoir01 04.07.2017, 09:49

Vielen vielen Dank. Diese Worte bedeuten mir echt was einfach verstanden zu werden. Du hast recht. Ich werde mich nicht aufgeben, und mal deine Vorschläge durchgehen um mich abzulenken. Danke für alles :)

1

Zuerst einmal tut es mir sehr leid, dass du das erleben musstest. Ist nicht einfach. Aber ich bewundere deine Tapferkeit!

Nun zu meinen Tipps: 

  • Ablenkung: Es ist wichtig, dass du für Ablenkung sorgst. Sieh zu, dass du keine freie Minute hast um darüber nachzudenken! Triff dich mit Freunden oder sieh dir anspruchsvolle Filme an.
  • Flirte: Logisch, vergisst du sie nicht von heute auf morgen, jedoch kannst du tanzen gehen und dort vielleicht einige interessante Frauen kennenlernen. Vielleicht auch "nur" für den einen Abend.
  • Hobby: Falls du nicht schon ein Hobby hast, welches viel deiner Zeit in Anspruch nimmt, such dir eins aus. Oder fange mit einer Sportart an, die du schon lange ausprobieren wolltest.
  • Loslassen: Verbanne irgendwelche Bilder, lösche alle materiellen Erinnerungen.

Ich wünsche dir viel Glück!

Du hast Liebeskummer keine schönes Sache. Aber das wird dir noch öfter passieren. Ich war auch Lehrerin und eine Lehrerin verguckt sich nicht in ihre Schler. Es kommt sicher mal vor das sie einen der viel zu jungen Kerle süß findet aber sie wird sich sofort dagegen wehren, weil es nicht erlaubt ist.

Selbst wenn du die Schule verlassen hast müsste sie schon total in dich verknallt sein damit was läuft. Evtl ist sie verheiratet hat Familie oder einen Freund, ist in wen anderes verliebt.

Das du die Nummer zum Geschenk gelegt hast war schon sehr mutig aber du weißt jetzt das das eine einseitige Sache ist.

Vergiss sie, schau nach vorn, es kommen andere auch wenn es jetzt weh tut.

Chatnoir01 04.07.2017, 08:25

Dafür, dass sie behaupten Lehrerin geweSen zu sein, finde ich Ihre Fragen auf Ihrem Account etwas fragwürdig. Naja jedenfalls habe ich auch NICHT behauptet dass sie mich liebt. Mir ist klar, dass ich ihr egal bin, aber danke dass Sie es nochmals unterstrichen haben...

0
JanaJana07 04.07.2017, 08:28
@Chatnoir01

Das war kein Angriff junger Mann. Ja ich war Lehrerin und deswegen kenne ich die Sicht aus dieser Perspektive sehr gut. Ob du die Fragen, die ich gestellt habe merkwürdig findest ist mir eigentlich egal auch wenn sich mir der Grund dafür nicht erschließt. Es wird noch weh tun, eine ganze Weile, bevor es weg geht. Kopf hoch, es kommt eine andere bei der es nicht ausweglos ist

2

Du hast erkannt, dass das alles sowieso nichts gebracht hätte. Unternimm mit Freunden was, versuch dich abzulenken.

Schüler-Lehrer geht nie gut aus. Sei froh, dass es zu nichts gekommen ist. Wenn du das einsiehst wird es dir besser gehn.

Zu der Abschlußfeier gehst du und schaust sie nicht an. Sage dir, nach dem Tag ist alles vorbei. Dann wird es dir auch gelingen los zulassen.

Denn das mußt du. Sag dir ihr hättet keine Chance gehabt. Dann verabrede dich mit Leuten in deinem Alter. Es wird mit der Zeit verblassen.

Viel Glück :-))

So schlimm wird die Zukunft nicht. Schau: du verlässt die Schule. Blicke der Lehrer können Dir da relativ egal sein, denn die wirst Du ja eh nicht mehr treffen.

Im Moment muss sie Dir ausweichen. Gerüchte über Beziehungen mit Schülern sind für Lehrerkarrieren tödlich. Aber das weisst und verstehst Du sicher. Eines Tages wird sie Dich nicht mehr kalt ignorieren. Dann kann man beiderseits sogar drüber lachen.

Wie man Kummer bewältigt, weisst Du doch schon gut. Du versuchst
nicht, sinnloserweise, ihn zu verdrängen, sondern hast Deine Befassung
damit, wie Du sagst: Gedichte schreiben, malen usw. Wieviel
Weltliteratur oder Kunst ist aus Liebeskummer entstanden?

Was hat das mit Depression zu tun?

Chatnoir01 04.07.2017, 20:51

Was hat deine Antwort mit der Frage zu tun? Les es durch und denk mal nach, vlt.Checks du es ja dann

0
LittleMistery 04.07.2017, 20:54
@Chatnoir01

Ich hab deine frage durchgelesen und das alles hat rein gar nichts mit Depression zu tun.

0

Was möchtest Du wissen?