bin in meine beste freundin verliebt aber sie meint ich soll mir keine hoffnung machen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Mädchen sagt zwar, das ihr zusammen passen würdet aber es sagt auch, das Du dir keine Hoffnungen auf mehr als Freundschaft machen solltest und das ist an sich auch kein Widerspruch. Du selbst kannst in dieser Situation nichts anderes tun, als dich sozusagen mit dem Spatzen in der Hand zufrieden geben. Damit meine ich die Freundschft ist doch auch etwas sehr wertvolles und dich unrealistischen träumen hinzugeben bringt nichts und es schadet dir möglicherweise sogar.

Danke für den Stern.

0

Ich bin mir nicht sicher aber sie hat glaube ich die Freundschaft beendet obwohl ich nicht mehr mit ihr darüber gesprochen hab meint sie sie kann nicht gut miz mir befreundet sein wenn ich in sie verliebt bin

wahrscheinlich habt ihr recht trotzdem fühle ich mich zu ihr hingezoge als wir darüber geschrieben haben ist sie zwar traurig gewesen war aber offen und für so etwas liebe ich sie hatte wegen dem liebeskummer auch schon suizid gedanken

Ich habe mich in meine beste Freundin verliebt aber sie hat einen Freund was soll ich tun?

Hallo, Ich (männlich) habe mich in meine beste Freundin verliebt das problem ist aber sie hat einen Freund. Was soll ich tun? Ich bin schon länger in sie verliebt habe es ihr aber noch nicht gesagt.

...zur Frage

Hi alle zusammen beste Freundin verliebt?

Hallo ich glaube ich habe mich in meine beste Freundin verliebt und weiß nicht was ich machen soll wie würdet ihr regieren? Oder was würdet ihr machen ich will sie natürlich nicht verlieren

...zur Frage

sollte die beste freundin wissen, ob oder in wen man verliebt ist?

findet ihr, dass die beste freundin es wissen sollte ob und in wen man verliebt ist?

...zur Frage

Soll ich ihre beste Freundin fragen?

Ich bin in ein Mädchen verliebt (sie 16 ich 17) und ich habe sie vor ein paar Tagen mal angeschrieben und wir haben uns eigentlich gut unterhalten. Dann habe ich sie vor 3 Tagen nochmal angeschrieben, doch jetzt ignoriert sie einfach meine Nachrichten. Jetzt habe ich die Idee gehabt mal ihre beste Freundin anzuschreiben und sie ein wenig auszufragen, ob das z.B. normal bei ihr ist, dass die manchmal nicht antwortet. Oder ist es doch etwas komisch?

Schon mal jetzt danke für eure Antworten! :)

...zur Frage

Thema Liebe/Freundin(Sie)?

Ich brauche jz wirklich gute Ratschläge ...

Ich hoffe es erscheint nicht allzu kompliziert aber ich möchte wenn ich die Story erzähle schon auf alles eingehen...

Unzwar gibt es da ein Mädchen, ich liebe sie von ganzem Herzen und ich kann mir keinen anderen Menschen vorstellen...

Sie ist so märchenhaft schön, liebevoll, freundlich und süß. Allerdings werde ich einfach nicht schlau aus ihr...

Glaubt mir ich habe schon alles versucht...vom Anschreiben bis hin zum lediglichen Versuch, mich mit ihr zu treffen und zu reden, wozu es jedoch bis jetzt noch nicht gekommen ist.

Sie weiß das ich sie liebe und ( da wir auf die gleiche Schule gehen ) sehen wir uns sehr oft in den Pausen, halten Blickkontakt...aber immer dann wenn ich denke es würde sich jz endlich was tun, dann ist sie sehr abwesend, schaut mich nicht mehr an ect.

Ich habe sie schon ziemlich oft angeschrieben, und ihre beste Freundin hat es natürlich auch sofort mitgekriegt. Sie hat dann zb. immer so welche Sachen wie : ,,Sie findet du bist super hübsch" usw. In Anwesenheit von Ihr zu mir gesagt ...ihre Freundin (so kam es jedenfalls deutlich rüber ) war schon bereit zu mir hinzugehen und zu reden, aber sie hat sie dann immer wieder davon abgehalten...Naja und dann gab es wieder Tage, Wochen an denen mich beide überhaupt nicht mehr warnahmen, als ob ich irgendetwas falsch gemacht hätte...

Dann gibt es noch kleine Infos aus der Vergangenheit : ,,Damals", das müsste so in der 7. Klasse gesesen sein, kam sogar das Gerücht auf ( von vielen ihrer Freundinnen) sie wäre in mich verliebt gewesen...Da war ich im Vergleich zu Heute aber noch zu schüchtern und zurückhaltend um mit ihr zu schreiben geschweigeden zu reden.

Eine weitere Story ist die : Sie hatte sogar ( auch noch vor kurzem , etwa jz 2 Monate her) eine Art on-off Beziehung mit jmd ... Er war ihr wohl sehr wichtig...was die ganze Sache für mich nur noch uneträglicher machte...

Ich bin einfach am Ende weiß nicht was ich machen soll und ihr wisst nicht was das größte Problem ist ...

Wir sind zwar gleich alt, allerdings ist sie in der 9. Ich in der 10. und in etwa einem Monat werde ich sie nicht wiedersehen...Allein daran zu denken bricht mir das Herz. Nach den "letzten" Sommerferien bin ich dann zudem noch auf einer anderen Schule welche nicht in umserem Umkreis liegt...

Ich bin einfach am verzeifeln, warum muss liebe nur manchmal so ein Ar* sein, oder ?

Ich will sie nicht verlieren, sie ist einfach alles für mich, mein Leben ...

Wenn ihr mir noch irgendetwas raten könnt dann wäre das der beste Zeitpunkt... Ich habe auch nicht die Absicht mit diesem Text einen Liebesroman nachzuahmen, meine ist es, euch die eigene Sicht genau zu beschreiben , denn meist kann man sich so ja viel besser hineinversetzten, nicht wahr ?

Danke jedem für seine Antwort...

...zur Frage

Was soll ich tun?,,beste“ Freundin eifersüchtig?

als meine eigentlich beste Freundin bei mir geschlafen hat, haben wir uns zu 4, also mein jetziger Freund (waren damals nicht zusammen) und sein bester Freund, die besagte Freundin und ich uns getroffen.. die beiden (Freund und beste Freundin) haben dann Nummer ausgetauscht und Kontakt aufgebaut..
sie hat sich nach ein paar Monaten in ihn verliebt, da sie meine ,,beste“ Freundin ist hat sie mir das natürlich gesagt.. er und ich waren zu diesem Zeitpunkt sehr, sehr gut befreundet und haben uns getroffen.. er hat mir seine Liebe gestanden, aber weil ich ja wusste, dass meine ,,beste“ Freundin auch (ich hatte schon Interesse an dieser Beziehung) was von ihm wollte, hab ich ihm Korb gegeben... ich hab ich davon nichts erzählt, weil er wusste, dass sie meine ,,beste“ Freundin ist, hat er sie angeschrieben und gefragt, ob sie herausfinden könnte, was er machen muss damit ich mich auf ihn einlasse.. sie hat mich dann voll pissed angeschrieben, ich habe ihr dann gesagt, dass ich für sie Kontakt mit ihm abbreche, weil sie mir viel wichtiger als er ist, sie dann so ,,aww, du süße💋. Aber wenn er dich will & du ihn, dann kommt zusammen. Möchte, dass du glücklich bist❤️❤️“
Hab ihr dann geschrieben, dass ich nur glücklich bin, wenn sie’s ist.. dann war die Sache auch geklärt, also ich habe zu ihm keinen Kontakt abgebrochen, aber wir waren halt nurnoch so wie bekannte..
eine andere Freundin hat mir dann einen Monat später erzählt, dass sie einen Freund hat, ich hab sie gefragt und sie so ,,ja“, da sie ja einen Freund hat bin ich davon ausgegangen, dass sie nichtmehr in ihn ist, also hab ich wieder Kontakt zu ihm aufgebaut, wir sind zsm gekommen... ging auch die erste 2 Monate gut, weil ich dieser Freundin nichts von uns erzählt habe, aber durch insta hat sie’s dann auch irgendwann gemerkt und hat mich drauf angeschrieben, hab ihr dann gesagt, dass wir zusammen sind, daraufhin hat sie mich blockiert, ich dachte mir so ,,okay, was geht denn bei der?😂“
Hab gehofft, dass sie mich wieder freigibt, aber nein, sie erzählt rum, dass sie einen Monat mit meinem jetzigen Freund zusammen war und ich die beiden auseinander gebracht habe..
weiß nicht was ich machen soll, I mean sie war meine beste Freundin & eigentlich war sie immer das wichtigste in meinem Leben, aber warum hintergeht sie mich so?
Würdet ihr an meiner Stelle wieder versuchen Kontakt zu ihr aufzubauen, oder lieber gleich lassen😣

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?