bin in eine andere stadt gezogen und musste dort mein kind in der kita anmelden darf meine mutter meine tochter in ihrem stadteill anmelden oder geht das nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anmelden können nur die Erziehungsberechtigten (z.B. Mutter und Vater - bei gemeinsamen Sorgerecht ) des Kindes.

Du möchtest das das Kind bei der "Oma" in den Kindergarten geht, aber das Kind wohnt bei Dir?
Dann kommt es darauf an, wie weit entfernt Deine Mutter wohnt?

Wenn die Wohnung/Kita weniger als eine Stunde von Deiner Wohnung entfernt ist und du es damit begründest, weil Du arbeitest und so die Betreuung durch die Oma gewährleistet ist nach der Kita?
Müsste es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur wenn die deine tochter auch bei deiner mutter gemeldet ist. der vermieter sollte damit dann aber auch einverstanden sein.

wenn dadurch sozialleistungen bezogen werden müssen ist das nicht einfach so möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also erstmal gibt es diese Einzugsort Regelung für Kitas so nicht. Die legen aber wert darauf,dass das Kind in der Nähe wohnt um zum Beispiel eine Einschulung mit Kita Freunden zu gewährleisten. 

Ansonsten kannst du damit argumentieren,dass du auf Grund deines Jobs auf die Betreuung durch die Oma angewiesen bist und du deshalb einen kita Platz in der Nähe deiner Mutter benötigst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?