Bin in den falschen verliebt!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich würde es erst mal mit netten worten probiern annsonste biete ihm doch an mit ihm zsm eine therapie zu machen oder zur suchtberatung zu gehen dann weis es auf jeden fall dass er nicht alleine ist und du ihn unterstützt wenn du ihn jetzt '' fallen '' läst kann es sein dass du dass ganze nur verschlimmerst und so hat er eine chance davon weg zu kommen gib dir eine ruck und versuch dass problem mit ihm zu beältigen und vieleicht werdet ihr dann glücklich mit einander ^^

Geht ganz einfach. Besuche doch mal einen Gruppenabend einer beliebigen Alkoholiker-Selbsthilfegruppe (Blaues Kreuz, Kreuzbund, Freundeskreis, Guttempler oder wen Du sonst auftreiben kannst) und danach sieht die Welt plötzlich überhaut nicht mehr rosa aus und Dein Himmel hängt nichtmehr voller Geigen, sondern voller Martinshörner.

So Erfahrungsberichte von trockenen Alkis oder deren Angehörigen, können oft Wunder wirken.

Als (selbsternannte) Expertin für Ritzen, Traurigkeit und Selbstmord solltest Du eigentlich instinktiv wissen wie Du auf das Problem reagieren könntest: Verfalle einfach in tiefe Depression und lass Dich unglücklich verliebt noch tiefer runterziehen. Wer kifft und säuft - so wie Dein Angehimmelter - wird sicherlich alles daran setzen, dass sich Dein Zustand noch verstärkt. "Entlieben" funktioniert nicht, wenn man sich vom Elend Anderer geradezu magisch angezogen fühlt. Also Augen zu und durch. Es dürfte eine prägende Erfahrung fürs Leben sein, aber nur wenn Dein Lebenserhaltungstrieb größer ist als Deine Experten-Neigungen.

du solltest die tatsache beachten das er sehr sehr viel trinkt und genau das kann zu einer menge probleme führen.

Kyraa 16.10.2010, 01:55

die man mit hilfe bekämpfen kann ;-o))

0

Halt unbedingt Abstand von ihm. Meide Orte, an denen er sich aufhält. Beantworte keine Mail o.ä. Es ist besser so.

Zashirya 15.10.2010, 22:36

abstand kann man gut halten. Er wohnt 1000 km weit weg.

0

Ritz dich doch einfach, irgendwann wird er dich schon ekelig genug finden.

kiffer sind doch keine bestien, von denen man sich fernhalten muss, sondern einfach nur leute, die mal gerne ultraentspannen

Rollostoimetz 15.10.2010, 22:21

Bis sich dann nach ein paar Jahren stoned, im nüchternen Zustand ums Verrecken keine Entspannung mehr einstellen mag...

0

Was möchtest Du wissen?