Bin ich zurecht traurig Schule?

7 Antworten

Eine gute Freundin ist besser als mit 5 Leuten unterwegs zusein frag doch deinen Bruder ob du mit darfst wenn du unbedingt dabei sein möchtest ... ich kann mir gut vorstellen das es in der Schule schlimm für dich ist aber Kopf hoch das wird schon alles werden :)

Bei den wenigsten ist die Schule so spannend, wie sie in solchen Sendungen dargestellt wird. Behalte die Schule positiv in Erinnerung, bestimmt war nicht alles schlecht. Nach der Schule kannst du dein Leben selber gestalten, dir Freunde suchen und mit ihnen "Abenteuer" erleben, wenn du das dann immernoch willst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Aber komischerweise war immer nur ich alleine

0

Refelektiere mal, warum du alleine warst. Vielleicht waren einfach nicht die Leute dabei, mit denen du harmonierst. Nach der Schule erweitert sich dein potenzieller Bekanntenkreis extrem. Die Wahrscheinlichkeit, dass du dort Leute findest, die zu dir passen, ist groß. Aber fokussiere dich nicht auf diesen Wunsch. Wahre Freunde trifft man lustigerweise meistens dann, wenn man sie gar nicht sucht.

0

Ja natürlich, ist doch klar das man nach jahrelanger Ausgrenzung auch traurig ist, ich unter deinen Umständen wäre da zwar eher wütend, aber egal.

Du bist zu recht traurig, ja. Mich würde es auch extrem runterziehen, wenn ich keine Freunde hätte. Auch wenn ich es nicht nachvollziehen kann, wie man nicht mindestens einen Freund haben kann.

einige schließen einen aus, die anderen machen mit um nicht Aussenseiter zu werden ..

0

Das ist ein verständlicher Grund, traurig zu sein. Weißt du denn, wieso dich Andere ausgegrenzt haben?

Nein, die haben nur sofort gesagt dass die es nicht wollen

1

Was möchtest Du wissen?