Bin ich zu spät dran - Gartenarbeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rasensaat kannst Du auch jetzt noch kaufen, auch Samen für Blumgen kannst du durchaus jetzt noch ausstreuen - dafür ist es nicht zu spät. Aber zu der Idee mit dem kleinen Gartenteich, muss ich Dir sagen, Du hast anscheinend keine Ahnung, was da auf Dich zukommt. Du musst erstmal eine tiefe Grube ausheben, dann musst Du die mit Teichfolie auskleiden (das geht nur zu zweit und ist wirklich Arbeit) und dann musst diesen Teich mit Wasser befüllen und entsprechende Pflanzen kaufen, damit Du eine natürliches Ökosystem hast. Sieht unter Umständen hübsch aus, aber wie gesagt, ist eine schweißtreibende Arbeit. lg Lilo

AurelieStBeauin 06.05.2015, 13:10

Wow, das ist eine tolle Antwort. Vielen Dank, das hilft mir schon mal weiter. 

0

Hallo,

nein, du bist noch nicht zu spät dran. Du musst ja nicht alles aus Samen vorziehen oder direkt aussäen. Vor allem Kräuter und Stauden bekommt man sehr gut vorgezogen und die kann man jetzt noch ganz problemlos in die Erde pflanzen. Stauden sind meist sehr pflegeleicht und du hast mehrere Jahre was davon. Auch Kräuter gibt es inzwischen in der winterharten Variante, so dass du nicht jedes Jahr neue anpflanzen musst. Ich habe vor allem mit den Kräutern gute Erfahrungen gemacht. Viele davon blühen sehr schön und ersetzen damit auch schon fast die Blumen.

Auch Gemüse kann man jetzt überall vorgezogen kaufen und in die Erde setzen oder in Kübel pflanzen. Da würde ich mir jetzt an deiner Stelle keine zu großen Sorgen machen!

Ich weiß ja jetzt nicht, wie groß dein Garten so ist und wie nährstoffreich der Boden dort ist, aber aus den USA schwappt gerade der Trend rüber, dass man auf Strohballen pflanzt. Das soll pflegeleicht sein und sieht dazu noch gaz cool aus. Ich habs selber noch nicht ausprobiert, spiele aber mit dem Gedanken :) Soll am Ende aber so aussehen. http://www.drinnen-und-draussen.de/video/1772/garten/gemuesegarten_auf_strohballen.html

Viel Spaß beim Gärtnern wünsch ich dir.

Was möchtest Du wissen?