Bin ich zu jung um Politisch aktiv zu sein?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, bist du nicht.

Mit 14 kann man bei fast allen Parteien schon aktiv in den jeweiligen Jugendorganisationen mitarbeiten. Auch Bürgerinitiativen oder Wählergruppen lassen 14 Jährige meißt zu.

Und zu jung ist man nie, wenn man sich für eine bessere Gesellschaft einsetzt. Denn das ist die Aufgabe der Politik und da könnten sich manche von dir eine Scheibe abschneiden.

Respekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MMn. bist du nicht zu jung. Ich finde des nicht schilmm wenn sich Leute in dem Alter zum Thema Politik bilden und diskutieren wollen. Ich finde es ehr traurig, das junge Leute nicht wählen, ihnen Politik egal ist, und grün denken, weil es Mode ist, und über Ausländerfeindlichkeit lachen, weil sie selber keiner sind. Sie verstehen nicht, sie verstehen nichts. Umso besser finde ich dien Interesse. Genrell bin ich der Meinung das es ein Unterrichtsfach, zum Thema politische Disskusionen und auswertungen, geben sollte.

Wenn in einem Sozialkundeunterricht darüber geredet wird, wie tolle die Eu ist, weil die Grenzen offen sind, und wir deshlab Tomaten im Winter haben, oder weil Glühbirnen verboten wurden, frag ich mich, was soll das? Wir laben uns einen scheiß zusammen, keiner hört zu, während sich die EU und Griechenland irgendwie Millionen aus dem Ärmel schütteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht falsch, sich schon früh für Polotik zu interessieren. Ich bin im 3.Reich aufgewachsen. Wir mußten uns für Politik interessieren. Mit 10 ging es ins Jungvolk. Nur wurden wir mit einer einseitigen Politik vollgestopft. Erst nach dem Krieg habe ich gemerkt, wie uns die Politik verführt hat. Seitdem sehe ich Politik mit kritischen Augen. Deshalb mein Rat. Es ist richtig, sich schon früh mit Politik zu beschäftigen. Aber betrachte die Parolen der einzelnen Parteien sehr ktitisch. Als junger Mensch läßt man sich schnell für eine Idee begeistern, die nicht unbedingt die richtige sein muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bist auf keinen Fall zu jung! Die Parteien haben auch Jugendorganisationen, wo du zB was machen kannst, aber du kannst auch was anderes machen wie bestimmte Organisationen oder Aktionen unterstützen, in deiner Schule aktiv werden. Ich finde deine Einstellung gut, lass dich nicht verunsichern, wenn es andere nicht so interessiert. Es geht ja auch um eure Zukunft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Bist Du bestimmt nicht.

Meine Partei lässt die Mitgliedschaft zufällig genau ab 14 Jahren zu. Viele andere Parteien auch. Ausserdem gibt es Jugendorganisationen. Von Parteien ebenso wie von politischen Verbänden. Und die sind ja schliesslich gerade für Jugendliche da, oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt in den meisten parteien eine jugendgruppe die sich auch an politischen aktionen beteiligt.

bei den grünen ist das die grüne Jugend bei den Piraten die Jungen Piraten usw.

ab 16 kann man richtig aktiv werden, dh bei kommunalwahlen wählen parteien beitreten usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher nicht. Immer raus damit. Politische Aktivitäten sind immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich ahbe schon mit 10 Jahren angefangen suche für deine Region das kinder und jugenparlament und melde dich dort.es wir dir gefallen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kwon56
07.10.2011, 16:32

ein unterstützenswürdiger Beitrag trotz Rechtschreibfehler!!!

0

oh das ist ja mal was erfreuliches :) habe auch mal überlegt politisch aktiv zu werden aber mir sagt keine der partein zu.. desshalb eben nicht :) Ach und das nur wenige über Politik reden wollen ändert sich auch später nicht besonders.... bin auch immer auf der suche nach leuten mit denen ich die meinungen austauschen kann.. nur meißt hat eben keiner bock sonder nur fun fun fun..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja.. ich weiß nicht genau ab wann man zur Politik darf.. aber mit 14 noch nicht.. ;)

ich denke mit 18..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OH Gott was bist du für einer! Wache mal auf die Politiker Stopfen sich die Taschen voll die Jugt es nicht ob dich was Stört!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lappendude
07.10.2011, 16:17

Genau das stört mich ja! Darum bin ich auch nicht sehr überzeugt davon eine Partei zu unterstützen..

0

Was möchtest Du wissen?