Bin ich zu hypochondrisch für eine Blutspende?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde Dich ganz klar nicht zur Spende zulassen. Auch wenn Du keine Infektionskrankheiten hast, nach mehr wird das Blut auch nicht untersucht. Aber Deine Fragen zeigen sehr deutlich, dass Du nicht gesund bist. All die Gedanken, die Du Dir um eine Blutspende machst, schaden Dir. Lass es einfach sein und mach Dich nicht so fertig deswegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein gespendetes Blut wird im Labor untersucht, daher kann keiner von deiner Spende sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuasarDragon
29.03.2016, 13:08

Ihr habt schon alle recht. Sollte schon nix passieren. Nehme derzeit Medikamente, aber Spenden sollte trotzdem gehen.

0

Was möchtest Du wissen?