Bin ich zu heikel?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey Hansiboy.

Mir geht es genauso. Das erste ist doch wirklich widerlich. Fleischsalat und Nutella passt nun wirklich nicht zusammen. WIr haben uns bei uns darauf geeinigt, für gemeinsam benutzte Gefäße einen allgemeinlöffel zu nehmen. D.h. im Nutella/Marmeladenglas ist immer ein Löffel.

Zum 2.: Kenn ich. Ich hasse es auch, nach dem Klo gehen z.B. zu essen, auch wenn ich mir die Hände gewaschen habe. Oder wenn ich davor am PC war, und und und. Einzig bei den Pferden macht es mir nichts grins

Und beim 3. versteh ich dich. Ich hasse das ebenfalls. EInfach immer, wenn Besuch kommt, ein Decke über's Bett legen, und die am Abend weg. So mach ich's, sagt auch niemand was. Das mit dem Auto geht mir nicht so.

Aber hey - jeder hat einen anderen Empfindlichkeitsgrad. Solange du nicht unhöflich wirst und übertreibst, ist alles in Ordnung.

glg Teebeutelchen98

Von den drei Dingen, die du da beschrieben hast, finde ich eigentlich keines sonderlich übertrieben. Und ein Fleischsalatmesser im Nutellaglas ist supereklig! (ob die Fleischsalatesser es auch so toll finden, wenn du mit deinem Nutellamesser in ihren Fleischsalat langst?) ok, das mit deinem Bett mag ´ne kleine Macke sein, aber so schlimm ist das nun auch wieder nicht, ist doch dein Bett.

Find ich jetzt nicht so schlimm, jeder hat doch so seine Ticks, ich finde es nur klasse, wenn man sie ein bisschen mit Humor nimmt

aufhören auf Zehenspitzen zu laufen!

Hi, ich bin 12 und mein Problem ist dass ich ganz oft auf Zehenspitzen laufe. Ich mache das schon seit vielen Jahren, meine Eltern haben sich schon den Mund daswegen fusselig geredet, aber ich kann einfach nicht damit aufhören. Ich kann zwar auch normal laufen, aber nach kurzer Zeit gehe ich ganz automatisch immer wieder auf die Zehenspitzen. Bisher hat mich das auch nicht soo interessiert, aber so langsam stört es mich selber schon so ziehmlich, auch wegen den Jungs und so. ;-) Noch ein Problem was damit zu tun hat ist, durch dieses ständige auf Zehenspitzen gehen und stehen, haben sich meine Wadenmuskeln verkürzt und sie sind auch total starkt trainiert deswegen, also man sieht die Muskeln ganz stark wenn sie angespannt sind. Das stört mich auch immer mehr, ich wurde im Sommer auch schon öfter deswegen angesprochen, weil ich eigentlich normal dünn bin, nur meine Beine so trainiert aussehen.

Ich frage mich jetzt eben ob das auch noch andere machen oder früher gemacht haben? Wenn ja würde ich gern wissen ob man damit von alleine wieder aufhören kann, oder was man degegen machen kann es nicht mehr zu tun? Auch würde mich interessieren, ob jemand auch Problem mit Muskeln oder sowas hatte deswegen.

Danke schonmal Sina

...zur Frage

Was kann ich dagegen tun? Es nervt tierisch!

Also, ... ich habe so eine "Angewohnheit"... seit einigen Jahren nun schon. Und zwar piddele ich die Haut an meinen Fingern weg. Halt an den Fingernägeln.. da so... Manche knabbern die Nägel weg, ich nunmal die Haut. Es nervt tierisch und tut auch voll weh, aber ich mach's trotzdem immer wieder. Was kann ich denn dagegen tun? Ablenken hilft nicht, das hab ich schon sehr oft versucht. Ehrliche Antworten bitte... und macht euch bitte nicht über mich lustig :-( denn das ist wirklich nicht schön.

...zur Frage

Wie kriege ich meine Angewohnheit (Tick) weg?

Ich habe seit längerem eine richtig blöde Angewohnheit (Tick) Ich beiß immer so feste mit den Zähnen zusammen und habe es nicht mehr unter kontrolle. Ich schäme mich echt dafür, weil ich dann gleichzeitig auch so komische fratzen mache. Es passiert auch ständig auf der Arbeit oder draußen auf der straße. Hat jemand eine Ahnung woher das kommen könnte und was man dagegen machen kann? Ich bin echt am verzweifeln :(

...zur Frage

Kann ich mir das antippen mit meinem Stift auf meinem Tablett beim Osu spielen irgendwie abgewöhnen?

Ich habe von meinen alten Osu Zeiten noch die dumme angewohnheit andauernd mit meinem Stift auf das Tablett zu kommen.

Das passiert ausversehen und ich kann es mir nicht abgewöhnen. Ich habe bereits versucht das jedes mal wenn ich es mit meinem Stift berühre das ich mich kneife.

Leider hat das nicht funktioniert.

Nun bin ich hier und bräuchte eure Hilfe.

Jede Hilfe wird akzeptiert, danke!

...zur Frage

Bleistiftkauen, wie kommt das?

Eine schlechte Angewohnheit: Bleistiftkauen. Ich geb schweren Herzens zu, dass auch meine Bleistifte während der Schulzeit nicht alle überlebt haben. T_T Aber woran liegt es eigentlich, dass es so viele Menschen (ich glaube vor allem Kinder-kann mich aber auch irren) gibt, die sich diese Holzstücke zwischen die Zähne stecken? Natürlich, es ist eine schlechte Angewohnheit, das verstehe ich. Aber z.B. manche drehen Haarsträhnen ein, was sich aber dadurch erklären lässt, dass sie vielleicht nervös sind und einfach ihre Hände so beschäftigen. Aber ich kann mir besten willens nicht erklären, wieso man an Bleistiften kaut. Ideen?

...zur Frage

War es sexuelle Belästigung?

Hallo Leute! Gestern war ich beim Orthopäden wegen Rückenproblemen. Ich musste meine Hose ausziehen (einfacher schwarzer Slip). Oberteil (lange Bluse die den Po bedeckt) durfte an bleiben. Dann wurde ich eingerenkt. Ich musste mich vor den Arzt stellen und die Hände hinter den Kopf legen. Da hat er dann durchgegriffen um mich hochzuziehen (kenn ihr bestimmt die Methode, kannte sie auch vorher). Allerdings musste ich mich gegen ihn lehnen. Dabei spürte ich seinen Penis. Ich meine ich bin mir nicht sicher, ob es eine Erektion war, aber wenn nicht hätte ichihn ja nicht gemerkt oder? Danach ging das Einrenken ganz normal weiter, er hat mich auch nicht angefasst oder so. Ich kann halst so schlecht sagen ob es Absicht war oder nicht, vlt hat er es selber gar nicht gemerkt. Ich fands schon ganz schön eklig muss ich sagen. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?