Bin ich zu gefühlskalt gegenüber anderen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mit Gefühlskälte hat das nichts zu tun. 

Du bist wahrscheinlich eher ein Mensch der nicht irrational denkt. Total nachvollziehbar. Oftmals ist es auch so, das man dann logischer denkt und Probleme anderer, vor allem Probleme die sie sich oftmals selbst machen, anders sieht. 

Ich persönlich verstehe die Problematik deiner Schwester auch nicht, und würde ggf. Mal mit ihr drüber reden.. Es ist nicht gut wenn sie einen Typen hinterher Rennt der sie letzten Endes sowieso bloß verletzt... Wenn sie die Freundschaft beenden will soll sie es tun, entweder jetzt oder nie, nicht wahr? Und wenn sie es nicht will, soll sie aufhören ständig zu sagen das sie es tun will. 

Mach du einfach weiter so, und nutze das logische in dir, um Lösungen für die Probleme zu finden. Und lass dir vor allem nichts von anderen einreden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir auch so. Ich glaube wir können oft sowas nicht nachvollziehen, weil wir einfach so rational und realistisch sind oder weil wir diese Gefühle nie wirklich erlebt haben ( oder vllt in unserem Inneren Angst davor haben verletzt zuwerden...) 

Viel Glück mit deiner Schwester, das hat eh keinen Sinn mit dem Typ

Lg Helia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist wahrscheinlich nicht zuu gefühlskalt, sondern wehrst ganz einfach ab, um all den "Mist" um dich drumherum nicht an dich ranzulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?