bin ich zu dünn oder zu fett😕?

12 Antworten

Hey Angschi!

Soweit ich das als Nicht-Arzt beurteilen kann brauchst du dir um dein Gewicht keine Sorgen zu machen! Im Jugendalter verändert sich das ohnehin ständig, was ganz normal ist. Solange du dich fit und gesund fühlst, gibt es keinen Anlass zur Sorge.

Auf eines würde ich dich noch gerne hinweisen: Magersucht ist eine psychische Krankheit und hat nichts damit zu tun einfach nur sehr dünn zu sein.

Aus eigener Erfahrung möchte ich dir sagen, dass du schön bist, denn jeder Mensch ist auf seine Art wundervoll.

Ich war lebensbedrohlich dünn und hab innerhalb kürzester Zeit fast Übergewicht erreicht. Aber die Leute, die mich als Person mochten, waren und sind immer für mich da gewesen.

Damit will ich sagen, dass die Menschen, die dich wirklich lieben und schätzen, nicht auf dein Gewicht achten. Und wenn sie das tun sollten, dann sind es keine echten Freunde!

Bleib so einzigartig und wunderbar wie du bist!

Alles Liebe, Julia aka Psycho

156 cm - 53 kg - Normalgewicht

156 cm - 48 kg - Idealgewicht

Du liegst schon im magersüchtigen Bereich - auf keinen Fall mehr abnehmen - eher ein paar kg zunehmen.

nimm aber die ganze zeit weiter ab :/

0
@Angschi

Dann musst du mehr essen, sonst kannst du ernsthaft krank werden.

1

Klapper, klapper - umfallen - tot

0

Normal mit dem alter solltest du einen BMI nicht machen. Solange du dich gesund fühlst ist alles gut.

Was möchtest Du wissen?