bin ich zu dick und auch uebergewichtig?

6 Antworten

Hallo,

du bist für dein Alter und deine Größe normalgewichtig und sollst, musst und darfst gar nicht abnehmen.

Du kommst jetzt bald in die Pubertät und wirst noch Wachstumsschübe haben. Dafür braucht der Körper Kraft und Energie und darf auf keinen Fall zu wenig Nährstoffe bekommen. Das heißt natürlich nicht, dass Du uneingeschränkt Schokolade, Pizza und süße Limonaden zu dir nehmen sollst, sondern dass Du dich gesund und ausreichend ernähren sollst.

Wenn du meinst, dass deine Mutti zu fett und zu reichhaltig kocht, bitte sie doch, mit Dir zu einem Beratungsgespräch zum Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde zu gehen. Er kann dir genau erklären, welche Entwicklungsschritte Du in nächster Zeit zu erwarten hast und dir anhand der sogenannten "Perzentilenkurve für Mädchen"  zeigen, in welchem Rahmen Du im Verhältnis von Alter : Größe : Gewicht Du im Normbereich liegst. Deine Mutti kann er dahingehend beraten, wie sie für dich gesund und schmackhaft kochen kann, ohne dass Du zu viel Fett und Zucker bekommst und wie das Verhältnis der Nährstoffe zueinander aussehen soll.

Du selbst kannst, wie schon erwähnt wurde, viel für deine Figur und Gesundheit tun, indem du erstens regelmäßig Sport betreibst. Schulsport reicht meistens nicht aus, also wäre  es toll, wenn du dir zusätzlich noch ein sportliches Hobby suchen würdest, das dir viel Spaß macht. Außerdem solltest du auf jede Art von Softdrinks verzichten und stattdessen vor allem Wasser, aber auch ungesüßte Tees und stark verdünnte, naturbelassene Obst- und Gemüsesäfte trinken. Auch das Naschen und Salzsnacks solltest du so gut wie möglich einschränken. Das heißt nicht, dass du gar nicht mehr naschen sollst, aber die Menge macht es aus. Außerdem könntest Du gesunde Snacks, wie Studentenfutter oder reine Sorten von Nüssen versuchen.

Du siehst, Du kannst ganz viel für dich und deine Entwicklung und Gesundheit tun, ohne deinem Körper mit Unsinn wie Diäten und Abnehmen zu stressen und zu schaden.

Alles Gute und liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

In deinem Alter würde ich mir noch keine Gedanken über mein Gewicht machen. Du bist noch in der Wachstumsphase, dabei wird sich noch viel an deinem Gewicht ändern (zum positiven). Falls du wissen willst ob du Übergewicht hast, kannst du dir das hier berechnen lassen: http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/basisinformationen/ist-mein-kind-zu-dick-bmi/bmi-rechner/?tx_wwbmirechner_form%5Bcontroller%5D=Rechner&cHash=89468a19deed7fe8f510f28d9c667110#bmirechner

Auf Diäten etc. würde ich in deinem Alter verzichten, versuch einfach dein Gewicht zu halten, regelmäßig und ausgewogen zu essen und oft raus zu gehen bzw eine Sportart machen, dann brauchst du dir darüber keine Gedanken mehr zu machen.

MfG LukasDerGute

Du bist ja gerade mal 10 Jahre alt und kommst auch bald ins Wachstum das ist alles nicht schlimm, übergewichtig bist du nicht keine Sorge.

Damit du aber nicht dick wirst solltest du deine Eltern einfach fragen ob sie nicht öfters mal gesünderes Kochen können, zum Beispiel Gemüsepfannen oder Reisgerichte mit Fleisch und lass einfach die Süßigkeiten weg dann muss du später keine Diät machen.

Aufs Trinken solltest du auch sehr achten, trinke lieber Wasser anstatt Eistee oder Cola. Es spart auch Geld wenn man eher Mineralwasser in Kisten kauft, deine Eltern würden sich also bestimmt darüber freuen und deine Eltern werden dann auch automatisch gesünder leben.

Erzähl deinen Eltern von deinen Sorgen über dein Gewicht, ich wette sie werden diese Sorgen ernst nehmen und dich dabei unterstützen.

Was möchtest Du wissen?