Bin ich zu dick für Mein Alter und Größe(als Mädchen)?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde solange du dich selber nicht dick Findest solltest du nicht auf die Meinungen andere hören!

Klar, du hast Übergewicht, aber auch mit Übergewicht kann man attraktiv sein ;-)

Wenn du auf den Rat von Esdta hin trotzdem abnehmen willst, empfehle ich dir einfach mal mit einer "Wasser-Diät" anzufangen.
Einfach Statt Softdrinks (Limo/Cola), bzw. irgendwelchen Getränken, nur noch Wasser trinken und davon sehr viel, denn: Wasser hat "Minuskalorien", also es selbst hat keine Kalorien, aber der Körper verbrennt Kalorien wenn er Wasser verwertet ;-) (Ähnlich übrigens auch bei grünen Bananen)
Zudem glaubt man nicht, wie viel negatives Softdrinks und ähnliches ausmachen. Denn diese haben jede Menge Kalorien und v.a. hat es absolut keinen Nährwert (Nutella kann immerhin noch satt machen...)
Alkohol hat übrigens auch sehr viele Kalorien.

Also wenn du bei deiner Ernährung einfach jegliche Getränke auf Wasser umstellst, dann sollte das schon einiges ausmachen ;-)

LG
Lukas

PS: Das wichtigste: Nimm nicht für die anderen ab, sondern nimm für dich ab!

Wenn Du von anderen Menschen als "fett" bezeichnet wirst, brauchst Du eigentlich keine Frage mehr zu stellen.

Ich kannte eine junge Frau, die bei etwa der gleichen Größe ein ähnliches Gewicht hatte. Ich kann mir also ungefähr vorstellen, wie Du aussiehst. Mit einem solchen Gewicht fühlt man sich nur wohl, wenn mind. die Hälfte der "Weichmasse" aus Muskeln beseht.

Aber gerade weil Du noch so jung bist, hast Du gute Chancen Dein Übergewicht in den Griff zu bekommen.

Damit meine ich nicht, dass Di in einem Jahr als Hungerhaken durch die Gegend schleichst, sondern dass Du Dein Wohlfühlgewicht finden kannst, bei dem Dir Essen Spaß macht, weil Du nicht auf jede Kalorie schielen musst, und Dir auch moderate Bewegung Spaß macht. ohne dass Du für jede Kalorie, die Du zu Dir nimmst, einen Liegestütz mehr machen musst (das macht keinen Spaß mehr).

Dass Mädels und Jungs sagen, Du seist fett, ist gemein. Da gibt es nichts dran zu deuteln, da brauchst Du nicht zu überlegen.

Hast Du die Möglichkeit, zu einer Ernährungsberatung zu gehen? Eine solche Möglichkeit würde ich nutzen.

Was möchtest Du wissen?