Bin ich zu alt wenn ich mit 30 heirate?

4 Antworten

Wie alt bitte bist du? Deine Frage lässt so auf 20 oder jünger schließen... Von daher hättest ja noch viel Zeit :).

Ich selbst habe mit 34 geheiratet und bin kurz vor meinem 37. Geburtstag erstmals Mutter geworden. Wenn meine Tochter 18 ist, werde ich knapp 55 sein. Das ist für mich nicht alt, schließlich liegt das Rentenalter ca 10 Jahre höher (wenn nicht 15 Jahre, wenn die Entwicklung so weiter geht). Das Mittelalter mit einer Lebenserwartung von 35 Jahren ist vorbei und da man davon ausgeht, dass sich diese auf über 90 Jahre steigert, hat man bei einem Alter von 55 Jahren noch 35 übrig.

Bei derartig merkwürdigen Überlegungen wundert es mich nicht, dass dein Freund zögert; wegen dem Alter zu heiraten ist wohl einer der unromantischsten Gründe. Weil ihr euch liebt, zusammen sein und für einander sorgen wollt, weil ihr eine Familie gründen wollt, das sind ausschlaggebende Gründe, da traut man sich gern ja sagen, aber "ähm, heiraten wir mal, ich werde zu alt" klingt eher abschreckend. Ihr seid Menschen und keine Lebensmittel mit Ablaufdatum.

es gibt kein zu spät finde ich

Hey,

ich finde nicht, dass man mit 30 Jahren zu alt ist fürs Heiraten. Es ist schließlich ein Zeichen der Liebe und muss nicht eine Rolle des Alters spielen. Man heiratet erst dann, wenn beide dafür bereit sind & sich die Versprechungen und alles mögliche geben. Da ist das Alter doch eigentlich wursch. Liebe ist Liebe. Ihr seid jetzt schließlich auch schon 3 Jahre zusammen und es läuft anscheint auch alles gut. Also, wieso nicht? Heiratet wenn ihr beide bereit seid, diese Sache einzugehen! Sei es mit 50.

Das mit den Kindern verstehe ich dennoch. Rede mit Ihm darüber.

Alles liebe.

6

Das Problem ist ich möchte keine Kinder kriegen bevor ich nicht geheiratet habe :/ & er meinte dann immer wieder zu mir das er ohne nichts nicht heiraten möchte bzw Kinder haben möchte. & mit 35 jähren Kinder zu bekommen finde ich doof.

0
12
@HavaBabe42

Ihr solltet euch darüber unterhalten und auch sagen, wieso ihr das so seht. Ich verstehe deine Meinung und hätte es auch nicht anders machen wollen wie Du selbst. Sag ihn, dass es besser ist. Ihr habt bei der Hochzeit eure "Ruhe" und könnt ungestört heiraten, und die Kinder, wenn ihr sie nachher erst bekommt, sind dann richtig mitten drin in der Familie. Verstehst Du was ich meine? Meistens ist das ja so, dass man erst Heiratet bevor man Kinder bekommt. War das bei dir auch so? Such Agrumente dafür, du wirst das schon schaffen, ich drücke dir die Daumen. Du kannst ihn auch noch sagen, dass ihr keine 20 Jahre mehr Zeit habt. Ich wünsche dir oder euch alles gute. :-) durchsetzen!:)

0

Heiraten wen die Lebenspartnerin schulden hat bin ich Dan auch damit betroffen?

Hallo Allerseits!..

ich und meine Lebenspartnerin sind ab Juli 2019 Ganze 6 Jahrelang zusammen, und meine frage ist folgendermaßen: Meine Lebenspartnerin hat noch schulden in höhe von 12,500 Euro Schulden, im großen und Ganzem sie hat in ihrem früheren leben sehr viel Mist gebaut bis sie mich kennen gelernt hat ich habe sie sozusagen wieder auf den richtigen weg geführt, und mittlerweile ist sie von 12,500 EU auf ganze 9,000 Euro runtergerutscht es ist zwar nicht viel aber immerhin etwas sie zahlt monatliche wichtige Sachen und ein teil geht an die Schuldenberatung, ich selber habe ihr von Anfang an klar gemacht das ich ihre schulden nicht übernehme den ich will sozusagen wiesen ob sie mich deswegen verlässt oder nicht, mittlerweile haben wir 2 Kleine Kinder im alter von 2 Jahren & 3 Jahren und haben vor zu heiraten was mich allerdings etwas stutzig macht sind ihre schulden! wen ich und sie jetzt Heiraten heirate ich ihre Schulden automatisch mit? oder werde ich da außen vor gelassen und habe weiterhin nichts mit ihrer Vergangenheit (Schulden) zutun?.

Danke für im voraus für eure Antworten. LG

...zur Frage

Meine Freundin will unbedingt heiraten?

hallo zusammen ich bin momentan 33 jahre alt und habe eine freundin(30)

wir sind acht jahre zusammen und haben mittlerweile 2 kinder (6 und 4 jahre alt).nun will meine freundin heiraten aber ich nicht.ich brauche keinen trauschein.ich liebe sie aber ich halte eine heirat nicht für nötig da zum beispiel ich jetzt schon superglücklich bin und es heutzutage nicht so nötig wie früher ist usw.jedenfalls möchte ich nicht heiraten.

jedenfalls redet sie mich in letzter zeit ständig drauf an und sagt allerdings nicht sehrviele gründe die für eine hochzeit spechen

was sollen wir tun?wirsind 8 jahre zusammen,trennen will ich mich nicht dedwegen nicht

danke für jede antwort und sorry wegen der rechtsschreinbung meine großschreibtaste ist kaputt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?