Bin ich wirklich "verliebt " in meine Lehrerin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unabhängig von Alter, Nationalität, Hautfarbe usw. kann man JEDEN Menschen anziehend finden, wenn die Optik und der Charakter eines Menschen einem gefällt. Bis hin zur Verknalltheit. Das kann sogar die eigene Lehrerin sein. Da kann man eigentlich nichts machen, in deinem Alter ist sowieso die Hormonausschüttung enorm, heißt, dass du die ein und die selbe Person in 4 Jahren wiederum total unattraktiv finden kannst, wenn du aus der Pubertät draußen bist.

Allerdings ist Liebe ein wirklich großes Wort und das kann man nicht für eine Person empfinden, die man nicht kennt. Ausgeschlossen. Wenn dich etwas "verliebt" macht, dann sind es die Idealvorstellungen von dir über deine Lehrerin, aber nicht das, was du wirklich für sie fühlst. In der Hinsicht kann ich dir also Entwarnung geben. Liebe ist das noch lange nicht. Von daher keine Angst. Das legt sich wieder!

Erstmal probs an den langen Text. Ja hoffentlich hast du recht , das macht mich manchmal zu schaffen

0

Kann sein, dass du dich verknallt hast. Aber Beziehungen zwischen Schüler und Lehrer sind sowieso verboten, dass kann den Lehrer seinen Job kosten

Also keine ahnung ob bei euch die referendaren bei euch wie bei uns nur zusehen, aber wenn sie unterrichtet dann musst du sie ja ansehen wegen schule und zuhören, starr sie einfach an und fap dabei bisschen

Was möchtest Du wissen?