Bin ich wirklich so ein Streber und ein Freak wie alle sagen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verändere dich nicht! jetzt lachen deine Mitschüler vielleicht noch über dich aber später wirst DU einen guten Abschluss, einen tollen Job und gutes Geld verdienen und dann werden die dich alle darum beneiden!... hab Geduld, irgendwann kommt deine Chance wo du über die alle lachen kannst-glaub mir!!!

Also zu meiner Zeit hatte unsere Streberin nur einsen. Einsen, zweien und dreien zu schreiben ist doch nicht streberhaft, du bist einfach ein guter bis durchschnittlicher Schüler, oder ist euer Klassenschnitt so miserabel ? Das Schleimen bei Lehrern ist natürlich nervig, aber wenn du meinst, das tun zu müssen, bitte. Du entfernst dich dadurch aber sehr von deinen MItschülern.

Bei uns gibt es keine Leute, die nur 1 schreiben, die 3 habe ich nur in Mathe. Außerdem werde ich das Schleimen lassen! Danke für die Antwort!

0

Bei uns gibt es keine Leute, die nur 1 schreiben, die 3 habe ich nur in Mathe. Außerdem werde ich das Schleimen lassen! Danke für die Antwort!

0

Ist zwar jetzt schon lange her dass du diese Frage gestellt hast, aber ich schreib trotzdem was: Also ich bin auch so ein "Streber" aber ich hab das Glück, in einer Klasse zu sein, wo das respektiert wird, im Grunde glaub ich, und das denken andere auch, bin ich genauso wie die anderen, nur dass ich halt bessere Noten schreib. Ich bin z.B auch mit zwei Mädchen befreundet, sogar meine besten Freunde, die halt nicht ganz so gut sind, aber sie stört das nicht und mich stört es nicht dass sie halt einfach nicht ganz so begabt sind. Und bestimmt werden alle die dich besser kennen, merken, dass du auch andere Seiten hast und das mit dem Streben wird sich bezahlt machen und irgendwann werden die anderen es auch respektieren, früher oder später.

Wie kann ich meiner Mutter klar machen, dass das so nicht geht?

Hallo. Ich bin 24 und wohne alleine. Ich habe jedoch regelmässigen Kontakt zu meiner Mutter. Ich verliere jedoch langsam die Geduld mit ihr. Folgendes spielt sich in letzter Zeit ab:

da sie schriftlich und PC-technisch nicht so begabt ist, helfe ich ihr seit längerem mit Bewerbungen. Ich habe ihr Dossier erstellt und wenn sie ein paar Stelleninserate findet, fragt sie mich immer, ob ich ihr dafür ein Bewerbungsschreiben machen kann, da sie darin einfach nicht gut ist. An sich ja kein Problem und mach ich auch gern, ABER:

Seit einiger Zeit schickt sie mir ständig neue (verschieden Berufe) Inserate und verlangt dass ich dass schnellstmöglich und perfekt mache. Da ich jedoch arbeite und nebst dem auch noch sonst viel zu tun habe, stresst mich dass einfach. Heute Mittag schrieb sie mir ich soll ihr für XY eine Bewerbung schreiben, und zwar eine sehr gute, damit sie sie morgen abschicken kann. Dabei hab ich ihr zuvor schon gesagt ich habe den Tag ausgeplant.

Das Problem ist: mit ihr kann man nicht reden. Es heisst dann immer "jaja du hasst ja NIE Zeit" oder "ich hab früher auch alles für dich getan (erzogen etc)" oder "anderes ist dir immer wichtiger". Das macht mich dann wütend und am ende streiten wir uns heftig.

Ich will ihr einfach klar machen dass ich ihr gerne helfe und sie mir auch wichtig ist aber es noch andere Dinge in meinem Alltag gibt und sie von ihrem hohen Pferd runterkommen soll. Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Ich hasse Mobbing und Ausgrenzung..

Hey Leute

Ich bin erst vor kurzem in ein anderes Bundeland zusammen mit meinen Eltern und Geschwistern gezogen. Leider finde ich dort kaum Freunde, sondern stöße nur auf Hass und Mobbing..

Ich hab jetzt bislang zwei Jungs kennen gelernt, die sehr nett sind. Allerdings ist einer ne Klassenstufen niedriger und auf einer anderen Schule und der andere ist auf meiner Schule, aber älter wie ich.

Ich möchte gerne in meiner Klasse irgendwie dazu gehören und nicht nur gemobbt werden. Ich bin ziemlich schüchtern, aber ich hab gleich versucht mit meinen neuen Klassenkameraden in Kontakt zu kommen und mit ihnen über irgendetwas zu sprechen. Was ich nur zu hören kriege ist, dass ich in der Klassengemeinschaft störe, ich mich beim Lehrer einschleime und so..

Was kann ich tun um beliebter zu werden.. mich komplett ändern. ?

Wie wird man selbstbewusster ?? Ich werde seit dem Kindergarten gemobbt, wodurch ich kein Selbstbewusstsein hab. Allerdings durfte ich letztens eine Mathestunde gestalten, um meine Note aufzubessern und dabei hatte ich keine Probleme. Mein Lehrer war begeistert. Der größte Teil meiner Mitschüler haben mir danach nur mitgeteilt, wie dämlich ich bin, freiwillig ein Referat zu gestalten und gefragt, ob ich mich damit beim Lehrer einschleimen will.

Ich möchte nicht komplett ausgeschlossen werden. Bei Gruppenarbeit heißt es nur "Wir machen nicht mit Jasmin"... Wenn der Lehrer mich dann einer Gruppe zuteilt, mach ich die Arbeit alleine...

Ich bin in Fächern wie Mathe, Chemie, Informatik und Physik recht begabt. In Sprachen eher weniger, weshalb ich dort Nachhilfe bekomme. Manchmal spreche ich in den Sprachen etwas falsch aus und vor allem die Jungs machen sich dann darüber lustig. Ich traue mich kaum noch etwas zu sagen. In der ersten Woche an der neuen Schule habe ich mich sehr viel in Chemie am Unterricht beteiligt. Darauf kam von meinen Mitschülern nur, dass Streber nerven.

Mittlerweile bin ich Notenmäßig Klassenschlechteste, weil ich mich nicht mehr konzentrieren kann und zum Teil auch schon mit Absicht ne Arbeit in den Sand gesetzt hab.

In den Schulpausen halte ich mich bei Schülern anderer Klassen auf.. und gehe meinen Klassenkameraden aus dem Weg.

Bei mir ist das größte Problem, mein Interesse an der Mathematik, Physik und Informatik. Mich faziniert die Mathematik einfach, aber damit gebe ich nicht an. Trotzdem wird es mir negativ ausgelegt und es ist seit dem Kindergarten ein Mobbinggrund. Ein weiterer Mobbinggrund ist das ich sehr schüchtern bin... Wie kann ich mich ändern und so wie andere werden.. Irgendwie normaler ??

Den Lehrern interessiert es eher weniger. na ja ich hab schon oft mit meinem Vertrauenslehrer gesprochen.. aber das ändert auch wenig

hat jemand einen Rat ? Ich will doch nur irgendwie dazu gehören und nicht nur ausgeschlossen werden.

Ich hab irgendwie Angst vor der Schule wenn es nach den Ferien wieder los geht..

sorry für den langen Text ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?