Bin ich wirklich ihre BFF?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja so toll ist es nicht, wenn sie mit der anderen mehr Zeitverbringt. Aber es ist ihre Sache sie kann machen was sie will. Als BFF dich dann zu bezeichnen weiß ich ehrlich gesagt nicht, da du sie momentan nur nicht so interresierst. Aber zu denken würde es mir schon geben. Und wenn sie gleich streit anfängt heißt es nur das sie "ertappt" wurde oder es garnicht so sieht. Ich würde mal abwarten und schauen was als nächstes passiert und dann enttscheiden. Nicht zu schnell handeln aber auch nicht zu lange, denn falls es doch so ist würde ich es mir mal mit ihr überlegen wieviel wert sie dir ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen ehrlichen Rat haben willst - lass die Idee von einer BFF sauesen- du hast eine wichtige Funktion in Leben deiner Freundin - die andere hat auch eine ... geh weiter und konzentriere dich nicht nur auf eine Freundschaft! Es gibt sooooo viel zu entdecken - mach dich auf und freu dich dran!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MitExcel
10.04.2016, 22:46

Mir ist es wichtig eine BFF zu haben... ich kann mich nömlich einfach nicht jedem anvertrauen, ich brauche jemand bei dem ich das ohne große Überwindung kann. Und sie hatte halt damit angefangen, ich wäre ihre BFF... ich konzentriere mich auch nicht nur auf Freundschaft, aber mir macht das echt zu schaffen. Ich fühl mich belogen und auch etwas verraten

1

Ich verstehe ,dass es dir wichtig ist eine gute beste Freundin zu haben und dass sie dir Aufmerksamkeit schenkt .Vielleicht sieht sie es nicht ,dass sie dir nicht genügend Aufmerksamkeit schenkt und Zeit mit dir verbringt .Wenn es so weiter geht würde ich mit ihr reden und mir Gedanken machen ob ich sie beste Freundin nennen kann .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MitExcel
10.04.2016, 23:00

Ich habe schon mit ihr geredet, das jedoch endete damit, dass sie sich wie das große Opfer darstellte... so Dramaqueen-like. Und dann haben wir uns halt gestritten. Momentan spiele ich, dass alles okay ist, weil ich keinen Bock auf noch mehr Streit habe... aber mich zieht es eytrem runter. Habe es sogar meiner Mutter erzählt und die meinte nur, ich solle runterkommen weil ich ja nur unnötig Eifersüchtig bin

0
Kommentar von evejin
10.04.2016, 23:01

Ich finde es nicht gut ,dass sie so reagiert hat .Warte eine kurze Zeit ab um zu sehen wie sich das alles entwickelt .Sei dabei gelassen und so sehr dich das ganze belastet entspannt .Wenn sie so weiter macht würde ich sagen ,dass du so was nicht verdienst

1

Ach man Freunde kommen und gehen die Eifersucht ist selbst verständlich aber wenn sie dich ganz abschreibt findest du bestimmt noch ne neue bff vielleicht bemerkt sie das auch nicht und siehst es so nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?