Bin ich wirklich Fremdgegangen?

9 Antworten

Boa, bist du abgestürzt!

Also zusammenfassend:

Frag dich mal, warum du dich besinnungslos säufst. Also wenn deine Beziehung gut wäre, dann wärst du nicht mit deinem "besten Freund" saufen gegangen sondern mit deinem Freund.

Frag dich mal, was noch gewesen sein könnte. Evtl. haben dich alle andern vom Birzelt mal schnell hinter dem Zelt durchgevögelt? Und dein Bester Freund hat dich geretten und ins Taxi bugsiert? Da würde ich ihn allerdings auch küssen...

Wenn du deinen "besten Freund" mehr liebst als deinen Freund dann sag das deinem Freund, mach Schluss mit ihm, aber mach auch Schluss mit dem Alkohol. Erstens ist es viel billiger, zweitens kann man und frau auch Spaß haben ohne besoffen zu sein. Denn wenn frau besoffen ist, haben meist die anderen mehr Spaß an dir. Und was bringt das, wenn du gar nicht mehr weißt wieviel "Spaß" du gahbar hast, wenn du dich nicht mehr daran erinnern kannst.

Ich würde NICHT versuchen, irgend welche anderen Leute zu fragen, "sag mal was ist denn da auf der Kirmes alles gewesen mit mir, ich kann mich nicht mehr daran erinnern."

Da kann dir erstens jeder doch alles erzählen!

Das kommt auch nicht gut. Ich meine, man wird evtl. schon wissen, dass du gerne einen kippst, evtl. wird man schon wissen, dass du gerne viel Zeit mit Deinem "besten Freund(en)" verbringst, aber du willst nicht, dass die sich das alles ins Gedächtnis rufen und evtl. dann nur über dich reden: "Du, die x hat mich gefragt, was da gewesen sein soll. Die muss völlig breit gewesen sein, kannst du dich daran erinnern?" Dann wird noch mehr getratscht!!!

Es gibt Beratungsstellen für Sucht, siehe Gesundheitsamt, bzga.de  und so. Kannst auch mal nach "Alkohol - kenn dein Limit" im Netz suchen...

Nichts ist schlimmer als besoffene Frauen. Echt!

Alles Gute!

Das klingt ja nach ner wilden Nacht. Du solltest dir zu allererst mal Gedanken um dich und deine Beziehung machen. Und dann locker bleiben. Erstmal hast du doch nen coolen besten Freund, der die Situation erkennt und sie nicht falsch auslegt und dann siehs mal als Ausrutscher, meine Güte... passiert

danke! ich mache mir die ganze zeitlich Vorwürfe, mein bester freund steht hinter mir und steckt seine Wünsche ganz weg. er meint er schweigt solange ich das will. Ich will ehrlich sein, aber ich kann es meinem freund nichz sagen. Er wird ungeheuer verletzt sein...auch wenn das ne Assi Aktion von mir war. es war nicht beabsichtigt, ich war wirklich hacke voll. So voll war ich noch nie!:/

0
@lailalaila18

Trotzdem ist es passiert... Wenn er es dann doch irgendwann herausfindet ist das Drama umso größer!

Lügen haben kurze Beine ;)

2

Schwierige Situation... Fremdgegangen in dem Sinne, dass du mit ihm geschlafen hast bist du nicht.

Es gibt einen Spruch: Betrunkene lügen nie.

Geh mal in dich und frag dich selber, wieso du sowas gesagt hast. Bist du wirklich nicht glücklich mit deinem Partner? Damit das Vertrauen zu ihm nicht verschwindet, musst du ihm das sagen. Das befreit dich auch emotional! Du wirst dich nur selber extrem damit fertig machen und es schadet eurer Beziehung extrem.

Wenn du es deinem Freund gut erklärst und er auch weiß was du von ihm denkst und wie sehr du ihn liebst, sollte er vielleicht kurz sauer sein, aber auch schnell darüber hinweg sein.

Viel Glück noch!

Was möchtest Du wissen?