Bin ich wirklich Einzelgänger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Güte... Im Laufe der Jahre wirst du so oder so Freunde kommen und gehen sehen.
Ich hab inzwischen nur noch eine einzige und wir sehen uns sooo oft auch nicht wegen der Zeit. Zudem sind wir beide verheiratet und Mütter.
Was sollen wir dann sein??? Wenn du ein Einzelgänger bist?
Und selbst wenn, find ich nix schlimmes dran. Wenn es dir gut geht und du dich wohl fühlst, who cares?
Was stellt deine Mama sich denn vor? Das du 50 Freunde hast, von denen du wahrscheinlich 48 in die Tonne kloppen kannst, weil es am Ende nämlich keine sind?!
Ich glaube eher deine Mama weiß sich in solchen Situationen einfach nicht anders zu helfen und damit sie argumentieren kann, sagt sie eben sowas.
Sag ihr beim nächsten mal schön vorher: ja ich weiß ich bin ein Einzelgänger bla bla. Dreh dich Un und geh. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Einzelgänger wärst, was wäre ich dann?? Ich treff mich so gut wie nie mit anderen.. in der schule hab ich meine freunde.. bin aber gerne alleine.. also du bist kein Einzelgänger.... vielleicht magst du es ja einfach alleine, wie ich. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja so wie du das schreibst klingt das nicht nach nem Einzelgänger... und selbst wenn du das wärst... was ist so schlimm daran im laufe deines Lebens lernst du immer mehr Leute/ Freunde kennen .... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir doch nichts einreden! Bist du nicht.

Selbst wenn du einer wärst, wäre das nun wirklich nichts Schlimmes. Wobei das wieder drauf ankommt, wie wohl man sich damit fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?