Bin ich wirklich ein Vampir?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mir ging es recht ähnlich, als ich in deinem Alter war.

Du willst dich von der dummen Gesellschaft abheben, die dir zuwider ist. Das ist absolut verständlich. Die meisten in deinem Alter wollen möglichst cool sein und wehe, jemand geht nicht jedem neusten Trend nach. Du bist schon wesentlich stärker, als die meisten. Du bist du selbst. Du ziehst dein Ding (mehr oder weniger) durch. Du hast es nicht nötig, dich in Mode und dumme Gespräche zu quetschen.

Zum Vampir macht dich das alles trotzdem nicht. Der Glaube, ein Vamir zu sein, ist aber auch nicht ganz selten. Er geht aber eigentlich IMMER mit einer anderen psychischen Krankheit (meist Zwangsstörungen) einher. Ich will dich nicjt beleidigen, aber ich denke, du bist auf dem besten Weg, ebenfalls in eine Störung abzudriften. (Ich bin psychisch selbst kein unbeschriebenes Blatt. Meins also nicht böse. Außerdem mag ich "Psychos" ;-) ). Bitte suche dir Menschen, mit denen du reden kannst. Jemanden, mit dem du deine Gedanken teilen kannst und der nicht über dich lacht. Du bist mitten in der Pupertät, das ist eine schwierige Zeit. Für jeden Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dee1695
02.12.2013, 00:56

Die Teenies in der Pubertät beschäftigen sich aber nicht mit solchen Dinge so wie ich weiss. Und ausserdem will ich alt-transilvanische Rituale ausprobieren, ich weiss dass das gefährlich sein könnte, aber Unsterblichkeit klingt nicht so übel..

0

Das ist alles nur eine phase mit dem vampir sein.. ich hatte das auch ne langezeit das ich dachte ich bin ein vampir.. ^^ .. vielleicht solltest du dich zwingen nicht immer im dunklem zu sitzen und geh nicht mehr in den wald.. versuche was mit deinen freunden. Zu machen.. wenn deine freunde keine freaks sind werden die auch noch mehr freunde haben als dich silvester eignet sich doch jetzt ganz gut gehe mit deinen freunden feiern und da lernt man auch viele leute kennen .. versuch dich einwenig in die menschen zu intigrieren und dann lernst Du auch bestimmt neue leute kennen.. :) viel glück ♡:))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dee1695
30.12.2013, 19:44

Ich habe keine Freunde, noch werde ich auf Menschen zugehen. Eher sollten die Leute auf mich zugehen, ich hab's satt immer den ersten Schritt zu machen.

1

Ich weis was du hast 1. Du bist natürlich kein vampir

  1. Du fühlst dich von der geselschaft ausgeschlossen , bist aber glüklich nicht so zu sein wie die anderen das gleich hatte ich auch mal. Wenn du einen findest der so ist wie du (du machst für mich einen sehr netten und klugen Eindruck ) wäre das alles anders. Am ende hast du davon geredet jemanden zu finden der dir änlich ist. Ich bin zwar noch was jünger aber wenn das alles so ist wie es da steht sin wir uns sehr änlich. Lg :)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dee1695
20.01.2014, 00:33

Kannst mir ja ne FA schicken oder so^^

0

Vielleicht bist du ja ein Otherkin.. (Ein Otherkin ist ein menschlicher Körper mit einer nicht menschlichen Seele.. in deinem Fall könnte es ein Vampyr sein.. bin mir jedoch nicht sicher da ich selbst noch lerne Magie zu praktizieren..). Auf diesem Forum wurde mir zum Teil auch richtig gut geholfen... http://drachenauge.xobor.de Auf diesem Forum sind auch zwei Magie Lehrer unterwegs... wenn du Interesse hast kannst du ja mal vorbei schauen.. (ist alles kostenlos ^^) Hoffe konnte dir helfen.. ~Tekeru Hoshi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die selben Eigenschaften und die vampiranzeichen habe ich auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verspüre bei dem Thema etwas Angst .Jedoch denke ich auch oft ich sei etwas besonderes was sich von der MasSe abhebt z.B ein Krieger oder sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör lieber auf nachher wirst du noch der 2. Hannibal Lektor ^¿^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SangSom
30.12.2013, 05:07

Mir war er sehr sympathisch.

0

Was möchtest Du wissen?