Bin ich wegen einer paradoxen kyphosierung untauglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt sicher auf den Grad der paradoxen Kyphosierung an und in welcher Form sie dich im täglichen Leben behindert. Hast du Schmerzen dadurch, brauchst du Therapien, kannst du Sportarten nicht ausführen dadurch? Davon wird es abhängen, ob du als untauglich, eingeschränkt tauglich oder normal tauglich eingestuft werden wirst. Hoffst du auf Tauglichkeit oder Untauglichkeit?

Liebe Grüße vom Alsergrund! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was verstehst du unter untauglich ? und krafttraining und krankengymnastik können helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
02.11.2016, 20:02

Nein, eine paradoxe Kyphosierung lässt sich weder durch Krafttraining, noch durch Heilgymnastik (wie die Krankengymnastik bei uns in Östereich heißt) beeinflussen. Damit lassen sich höchstens daraus entstandene Schmerzen durch Muskelverspannungen etwas verbessern.

0

Was möchtest Du wissen?