Bin ich während dem Traum gestorben oder was war los?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat alles keine Bedeutung. Nachts verarbeitet das Gehirn alles mögliche im Gehirn, das ist ein Aufräumen, ein Löschen, ein Verarbeiten, damit am nächsten Morgen das Gehirn wieder gut arbeiten kann. Nimmt die Wahrnehmung nach innen teil, siehst Du diesen Verarbeitungsvorgang als Traumgeschichte, wobei die Phantasie unbewusst / unterbewusst das ganze zu einer Traumstory verarbeitet.

Im Ergebnis ist ein Traum nur ein Schaum, er bedeutet überhaupt nichts. Ich hatte noch deutlich wirrere Träume als der Traum, den Du schilderst, bedeutet haben sie allesamt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war nur ein Traum, nichts weiter, völlig bedeutungslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das hat keine Bedeutung. Man träumt öfter mal wirres Zeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elea2001
18.05.2017, 06:35

Ok 😅 dann brauche ich mir ja keine Sorgen machen. Danke🙂

0

Bin keine Psychologin, aber stell dir das mal als Film vor:

Die Filmheldin war verzweifelt, todtraurig oder hatte große Angst und wusste nicht weiter - plötzlich blackout - und sie wird auf wundersamer Weise aus dieser furchtbaren Lage gerissen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?