Bin ich (w/15) Bisexuell?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo missmapel,

Ich sehe das so: Du bist bisexuell wenn Du Dich als bisexuell definierst.

Ich persönlich bin ein Gegner davon, Menschen aufgrund ihrer Neigungen Menschen zu lieben oder wegen der Sexualität "in eine Schublade zu stecken", es sei denn diese wollen sich selbst in einer Kategorie sehen und so auch von anderen benannt werden.

Diese ganze hetero-Lesben-oder bi- Stempel finde ich moralisch bedenklich und es macht das Ganze oft noch schwerer wenn außenstehende jemanden nach der SEXUALITÄT beurteilen, während die Liebe zu anderen Menschen (zu welchem Geschlecht auch immer) doch viel mehr beeinhaltet als SEX.

Wenn dann derjenige selbst seine Zuneigungen zu Menschen noch nicht in eine Kategorie gefasst hat, können diese oft auf Sex reduzierte Interpretation nur noch mehr verwirren.

Jeder muss und darf es selbst wissen, wie er seine Zuneigungen interpretiert und bewertet. Und ob er selbst es für ein Experiment, eine Phase oder einen ganzen Lebensweg mit diesen Erkenntnissen gehen will.

Leider leider neigen viele Außenstehende die Liebenden dazu, viel zu schnell zu verurteilen und wundern sich dann evtl später: "wie? Du warst doch mit einer Frau zusammen, ich dachte Du bist lesbisch.... Wie kommt es denn dass Du plötzlich einen Mann..., also bist Du jetzt bi oder was?" usw.

Mir scheint als würde deren Kartenhaus total zusammenbrechen sobald sie merken, dass sie Dich falsch VERurteilt haben, bzw. Ihre Verurteilung plötzlich nicht mehr gültig ist.

Ich empfehle Dir erfahrungsgemäß:

Hör in Dich hinein, warte ab, probier was Du magst, liebe Menschen, liebe Dich und lass Dir Zeit mit Deiner Definition von Deiner Art zu lieben.

Füttere die Leute und deren Klischeedenken nicht mit Fragen, dessen Antworten Dich nur verwirren oder beeinflussen.

Keiner hier kann beurteilen wer oder was Du bist und wen Du liebst.

Es liegt nur an Dir!

Und wenn Du irgendwann mal für Dich Deine persönliche Schublade findest weil Du sie unbedingt brauchst, dann kann sich das trotzdem noch ändern. Du musst nicht für immer in dieser Schublade eingesperrt sein.

Geb den Schlüssel bitte nicht in andere Hände.

Sondern finde Deine Leidenschaft und Dich selbst. Vielleicht immer wieder neu😉

Viel Spaß

und alles Gute,

LG





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist vorallem Du. Schön, dass Du Dich so bewusst mit Deinen Gefühlen auseinandersetzt.   Klar ist es möglich, dass Du bi bist.  Es ist aber genauso möglich, dass es einfach nur jugendliche Neugier ist. Was es auch ist... Du wirst es herausfinden.

P.S. Letztendlich ist es doch egal, welches Etikett Deine Gefühle haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, mir geht es genauso. Ich hab neulich ein Kompliment für meinen Körper von nem anderen Mädel gekriegt - da hab ich gemerkt dass ich da total drauf steh! Sie hat mich auch kurz an der Hüfte berührt... Außerdem stelle ich fest, dass ich auf einmal anderen Mädelz hinterher schaue wie ein Typ, also auf den Ar... und die... halt so ;) Schätze ich bin wohl auch bisexuell...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss man sich glaube ich selbst ein bisschen definieren.
Für mich z.B. ist bisexuell wenn man wirklich sich in beide Geschlechtern verlieben kann und sich bei beiden eine Beziehung zusammen vorstellen könnte. Aber eigentlich ist es wichtig wie du das hälst. Nur du weißt es was du bist und da gibt es glaub ich nicht bestimmte "Regeln" dafür, ab wann man bisexuell ist, denke ich so zumindestens.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas passiert schon mal in deinem Alter (man ist natürlich neugierig auf Mitglieder des eigenen Geschlechts).. an deiner Stelle würde ich warten bis ich älter bin.. da haben sich die Hormone/ Gefühle/ etc. wieder etwas beruhigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Menschen sind von Natur aus Bisexuell. Bis du eine Identität kriegst mit der du dich zu einem Geschlecht bestätigst. Oder auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So kann man das nicht sagen. In deinem Alter kann man das nicht wirklich beurteilen, weil du dich ja noch entwickelst und in der Selbstfindungsphase bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?