Bin ich w 17 süchtig nach Ritzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du bist süchtig, aber da bist du nicht die einzige. Trotzdem wäre es gut mit jemandem darüber zu sprechen. Es muss ja auch kein Arzt sein, sondern einfach jemanden dem du versaust. 

Es kann dir auch helfen eine sucht euch eine andere zu ersetzen, da ritzen sehr gefährlich seien kann(aber drohen auch, also such dir lieber etwas anderes aus) Außerdem hilft es viel Sport zu treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst versuchen aufzuhören :( das kann je nach tiefe noch sehr weh tun und sich entzünden... ich hab mih vor kurzem auch noch geritzt und es bereuht. Ich glaub an dich, du bist stark genug um davon weg zu kommen! Du solltest aber auch eine therapie beginnen und mehr mit Freunden machen, dich ablenken und so :/
Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isaxxxx
01.07.2016, 14:03

Danke. Dir auch viel Glück 

0

Es gibt millionen suchtfaktoren. Egal ob das jetzt Material ist oder physisch. Ich hatte zum Beispiel eine Energy Drink sucht und wurde leicht agressiv,wenn ich es nicht bekommen habe.

Also so gesehen, ja ich denke du hast eine Sucht. Wenn du es wirklich nicht willst, schaffst du auch davon weg zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isaxxxx
01.07.2016, 14:00

Das ist halt auch ein Problem. Ich will mich in meinen depri Phasen halt Ritzen und ich bereue das auch später wieder aber in solchen Momenten kommt es bei mir halt sehr darauf an ob meine Vernunft Seite oder die Seite die sich Ritzen will stärker ist

0

Ja das ist eine sucht , ich würde an deiner Stelle dringend in Behandlung gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen du magst können wir darüber schreiben bin in deinen alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?