Bin ich vielleicht lesbisch, Ich bin so verwirrt...!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe nicht sofort davon aus, dass du Lesbisch bist. Es kann natürlich nur eine Phase für dich sein, aber auch etwas ernstes.
Hast einmal überlegt ob du eventuell Bisexuell bist? Also, dass du auf beide Geschlechter 'stehst' bzw. die angezogen fühlst? 
Bei mir ist das so, dass ich Bisexuell bin und mir das Geschlecht meines Partners komplett egal ist, wenn mir der Mensch gefällt und ich mich angezogen zu ihr fühle, dann sage ich ihm/ihr das auch deutlich. 
Ich hatte schon einige Beziehungen mit Mädchen und muss sagen, dass es Positive und auch Negative Aspekte hat, aber das hat meiner Meinung auch jede andere Beziehung.
Zu der Sache mit dir und deinem Freund:
Vielleicht redest du mal mit ihm und sagst ihm, was dich stört. Sag ihm auch deutlich, dass dir der S*x mit ihm keinen Spaß mehr macht und es dir nur noch unangenehm ist. Eventuell könntet ihr euch auch etwas zusammen überlegen, so dass du auch Spaß hast.

Ganz liebe Grüße, Lu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist noch in der Pubertät, ist denke ich mal eine Phase. Wenn es sich jedoch über längere Zeit nicht legt, solltest du nochmals darüber nachdenken.

Ebenfalls kann dir sex mehr spaß machen wenn du mit deinem Freund darüber redest und ihm sagst was dir gefällt.

KOMMUNIKATION IST ALLES IN EINER BEZIEHUNG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fühlt sich denn die Beziehung mit dem Jungen richtig an?

Wenn ja, dann bist du auf jedenfall schonmal hetero.

Jetzt wird es kompliziert: Das bedeutet nämlich nicht unbedingt, dass du nicht Homo bist.

Hast du dich schonmal so richtig in ein mädchen verliebt?

Kannst du dir eine erotische Beziehung zu einer Frau vorstellen?

Wenn ja, hast du wohl eine lebische Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann ja auch sein das du bi bist (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?