Bin ich vielleicht ein Emo?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich find dich cool, vorallem hast du nen guten Musikgeschmack ;)

Wie siehst du dich denn an? Würdest du dich als Emo bezeichnen? Darauf kommt´s nämlich an, nicht was andere sagen. Du musst glücklich mit dir selbst sein, das ist das wichtigste :)

LG


Danke :D Du hast recht, ich werd mal darüber nachdenken. Zu Not eröffne ich halt meinen ganz eigenen Style :P Danke, für die tolle Antwort

1

Also aller erstens lass dich doch nicht irgendwo einordnen, nur weil du bestimme Kleidung trägst und bestimmte Musik hörst musst du nicht gleich das und das sein. ( wir sind doch alle Menschen und nur weil man bisschen anders aussieht muss man nicht gleich extra nochmal einordnen)

Das man gleich als emo bezeichnet ist klischeehaft, ein emo  trägt nicht schwarz, emopony, pinkeschleife, etc., ihnen ist es egal. Aber das hält sich halt hartnäckig, da es viele unwissende gibt die denken die seien es, nur wegen der klamotten.

Außerdem ist es egal wenn man zu einer Szene gehört, muss man nicht nur das eine hören, bzw wenn du zb emo hörst muss man nicht ein emo sein. In übrigen die band die du jetzt genannt Hast sind nicht emo.

Wenn du unbedingt einer Szene angehören willst, informiere dich über verschiedene Szenen und entscheide dich für das was zu dir am meisten passt. (:

Ich hoffe ich konnte dir bisschen helfen :D

Emo ist so ein undefinierbarer Begriff mit dem ich persönlich nicht viel anfangen kann. Genauso wie Gothic. Was bitteschön ist das? Die neuen sagen das und die alten wie meine Eltern sagen das komplette Gegenteil darüber.  

Was möchtest Du wissen?