Bin ich verpflichtet die Lohnabrechnung meines neuen Jobs dem Jobcenter vorzulegen?

6 Antworten

Ich gehe jetzt mal davon aus das du alleine wohnst und für den Monat Juli keine Leistungen mehr bekommen hast,also ende Juni nicht noch mal ALG - 2 bekommen hast,denn das wäre für den Juli gewesen,weil das ALG - 2 im Voraus gezahlt wird !

Sollte das so sein,dann musst du hier gar nichts nachweisen,weil du dann ende Mai das letzte mal Leistungen für Juni bekommen hättest und da du erst zum 01.07.2016 deine Beschäftigung aufgenommen hast,konnte so keine Überzahlung entstehen,also ginge das ganze dem Jobcenter dann nichts mehr an.

Anders wäre es wenn du noch mal Leistungen für Juli bekommen hast,dann gilt hier das Zuflussprinzip,entscheidend ist dann wann du dein Einkommen auf dein Konto bekommst.

Wenn du es erst im August bekommst,dann müsstest du nichts zurück zahlen,würde es noch im Juli aufs Konto kommen müsstest du zumindest teilweise zurück zahlen,aber auf jeden Fall müsstest du dann in beiden Fällen eine Einkommensbescheinigung und den aktuellen Kontoauszug einreichen bzw.vorlegen.

Denn nur so kann das Jobcenter sehen ob eine Rückforderung zu erheben ist und wenn ja,in welcher Höhe.

wenn du dich zum 30.6. abgemeldet hast, hast du auch am 30.6. keine leistungen alg2 mehr erhalten. das jc zahlt im voraus, würde bedeuten leistungen gezahlt am 30.6. sind leistungen für juli. somit muss geprüft werden ob dein geldeingang bis 30.7. ist oder erst im august.

geldeingang august würde keine rückforderungen für leistungen im juli bedeuten. geldeingang im juli heißt, mann berechnet wieviel geld du zurückzahlen musst.

also reiche ein, was sie sehen wollen und lass sie arbeiten.

was passiert denn? wann bekommst oder bekamst du deine leistungen für juni vom jobcenter? wenn das bereits irgendwann ende juni oder anfang juli erfolgt ist, kannst du solche schreiben in den papierkorb werfen oder dir den spaß machen, es einer tageszeitung als besipiel für den "wiehernden amtsschimmel" zur verfügung stellen. wer beim jobcenter so blöd ist und eine abmeldung nicht zur kenntnis nimmt, um den leistungsbezug zu beenden, sollte sich besser bei der müllabfuhr melden.

sollte sich besser bei der müllabfuhr melden.

Da hätte ich auch einen Kandidaten gehabt.

 

 

0

Bin ich dem Jobcenter verpflichtet mein Kfz-schein vorzulegen, wenn meine Eltern Harz4 beantragen?

Hallo, Meine Eltern beantragen Harz4. Ich arbeite Vollzeit und hab ein neueres Auto. Jetzt fordert der Jobcenter den Kfz-schein von mir. Bin ich verpflichtet den Kfz-schein vorzulegen oder kann ich mich weigern?

Mfg

...zur Frage

Jobcenter Einladung Bedarfsgemeinschaft?

Hallo habe eine Jobcenter einladung bekommen für so eine Vorstellung eines Seminars das man doch besuchen soll,Ich bin allerdings Student und bekomme Bafög , und lebe in einer sogenannten Bedarfsgemeinschaft.

Bin ich denn verpflichtet dahin zu gehen ? Wie gesagt ich habe nicht mal Anspruch auf ALGII wegen des VollzeitStudiums.

Weiß da jemand was?

War schon beim ersten Termin und weiß das es nichts bringt.

...zur Frage

Maßnahme Jobcenter bin ich verpflichtet die Unterlagen zu unterschreiben?

Hallo.. Meine Frage ist ich bin in einer Maßnahme die man mir vom Jobcenter aufs Augen gedrückt hat..

Meine frage..

bin ich verpflichtet die Unterlagen die ich in der Maßnahme bekomme zu unterschreiben?

und darf mich meine fallmanagerin dazu zwingen die Unterlagen zu unterschreiben?

was passiert wenn ich die Unterlagen auf Dauer nicht unterschreibe?

...zur Frage

Muss ich Unterlagen an das Jobcenter per Post einreichen wenn ich arbeitsbedingt nicht zuhause bin, oder kann ich die auch später persönlich einreichen?

Hallo Gemeinde,

ich beziehe ALGII und beginne bald eine neue Vollzeitstelle ca. 600km von zuhaus entfernt. Ich bin da dann 4-6 Wochen unterwegs und für 2 Wochen zuhaus. Nun habe ich noch keinen Arbeitsvertrag, sondern bekomme den erst vor Ort, und kann für das Jobcenter die Veränderungsmitteilung und die Anlage EK nicht ausfüllen, dazu brauche ich ja den Arbeitsvertrag. Das gleiche gilt für die Einkommensbescheinigungen.

Bei mir sind schon ziemlich oft Unterlagen komplett verschwunden weshalb ich nur noch persönlich mit Empfangsbestätigung einreiche. Jetzt bin ich ja aber für 6 Wochen nicht zuhaus. Bin ich deshalb verpflichtet die Unterlagen per Post einzureichen, oder muss das Jobcenter dann einfach so lange warten bis ich die dann persönlich einreichen kann, wenn ich wieder da bin?

Ich habe die Dauer der Abwesenheit und das ich die Unterlagen solange nicht einreichen kann schon per Telefon an die Leistungsabteilung mitteilen lassen.

Viele Grüße

toaskIV

...zur Frage

Muss ich dem Jobcenter Arbeitsvertrag, Gehaltsabrechnung und Kontoauszug vorlegen?

Hallo zusammen

Seit September 2012 beziehe ich ALG II und habe diese Woche endlich einen Job gefunden in dem ich seit Dienstag auch schon arbeite :) Am Mittwoch nachdem ich meinen Arbeitsvertrag unterschreiben habe habe ich mich natürlich umgehend beim Jobcenter abgemeldet (hatte da schon am Montag angerufen aber dort wurde mir gesagt ich soll mich erst abmelden wenn ich den Vertrag unterschrieben habe) und heute habe ich ein Schreiben vom Jobcenter bekommen in dem steht, dass ich bis 31.03.2013 den Arbeitsvertrag, eine Gehaltsabrechnung sowie einen Kontoauszug einreichen soll in dem hervor geht, dass ich Gehalt bekomme habe. Gehaltsabrechnung und Kontoauszug geht nicht weil ich immer erst zum 15. bezahlt werde und somit bis zum 31.03.2013 weder eine Gehaltsabrechnung noch Gehalt auf meinem Konto haben werde. In dem Brief steht auch, dass meine Leistungen eingestellt werden wenn ich die geforderten Unterlagen bis dahin nicht eingereicht habe wo sich mir die Frage stellt warum die mir so was schreiben wenn meine Leistungen sowieso eingestellt werden weil ich nun einen Job habe? Und meine andere Frage ist, wozu will das Jobcenter diese Unterlagen überhaupt haben? Was interessiert es die ob Gehalt auf meinem Konto eingeht und wie viel? Ich will mich doch vom Jobcenter abmelden und keinerlei Geld mehr von denen haben. Bin ich überhaupt verpflichtet denen die Unterlagen einzureichen? Ich meine die Folgen die die mir in dem Schreiben ist doch auch genau das was ich mit meiner Abmeldung bei denen erreichen will...

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Unterlagen beim Jobcenter in Original oder Kopie?

Ich habe irgendwo gelesen, dass Unterlagen beim Jobcenter grundsätzlich in Kopie einzureichen sind.. so .. alles kopiert.. heute beim ersten Termin sagt mir die Frau, dass alle Unterlagen in Original vorzulegen sind! Die würden sich selbst die Kopien ziehen.

Muss ich jetzt wirklich nochmal alles in Original rauskramen??

Oder kann ich einfach mit den Kopien hin??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?