Bin ich verliebt oder Schwärme ich bloß?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du ihn gut kennst, und dich auch in seiner Nähe sehr wohlfühlst, kann das auch verliebt sein sein.

Aber schon allein diese Frage bedeutet, dass du dir nicht sicher bist. Vielleicht ist es auch etwas dazwischen, und das könnte der Grund für deine Verwirrtheit sein.

Aber letztendlich musst du das entscheiden, da du die Einzige bist, die diese Gefühle spürt und sie einschätzen kannst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen! 

Du hast diesen Jungen kennengelernt und ihr beide habt inzwischen schon einen durchaus sehr guten schriftlichen Kontakt aufgebaut und woran es warum auch immer noch ein wenig hängt, das ist der persönliche Kontakt zwischen euch beiden. Momentan aber scheint es mir nicht von existentieller Bedeutung welchen Namen das Kind nun bekommen wird, ob Schwärmerei oder auch Verliebtheit, wichtig ist das ihr euren Kontakt intensiviert und was sein soll, das wird auch geschehen.

Ist es denn wichtig, wie du es nennen möchtest? Du fühlst dich gut mit ihm, und er wohl auch mit dir. Versucht doch einfach mehr Zeit miteinander zu verbringen und findet heraus, was ihr fühlt. Vielleicht ist es einfach zu früh, es genau zu bezeichnen.

das Problem ist aber das er so selten Zeit hat

0

Es fängt meistens mit einer Schwärmerei an und geht dann langsam ins Verliebt sein über.

Aber ob du nur schwärmst oder schon verliebt bist, kannst du dir nur selbst beantworten. 

Was möchtest Du wissen?