Bin ich verliebt in einen anderen, wenn ja, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

anscheinend wird hier immer sehr schnell moralisch abgeurteilt, dennoch möchte ich zu bedenken geben:

eine beziehung ist mehr als das erste verliebt sein. man kennt sich, vertraut sich und hat beschlossen zusammen zu sein, trotz fehlern und inkompatibilitäten.

dass man während einer beziehung andere menschen trifft, ist normal und schlecht zu vermeiden. und manche davon findet man interessant, bekommt herzklopfen oder ist schlicht geil auf sie.

das heisst noch lange nicht, dass man seinen partner nicht liebt. denn dann trifft man eine entscheidung, nämlich diese erste verliebtheit nicht weiter zu beachten und sich nicht zu öffnen - sondern beim partner zu bleiben.

das ist keinesfalls verwerflich, früher gabs den spruch "appetit holen darf man sich auch woanders, aber gegessen wird zuhause". es ist also normal.

manchmal geht das nicht mehr, dann sind die gefühle zu stark. auch das kann passieren, da kann nieimand was dazu. wo die liebe hinfällt....

bedenkt man zudem, dass ihr (was ich mal angesichts der frage vermute) unter 20 seid, ist die wahrscheinlichkeit, mit dem aktuellen partner später mal das gesamte leben zu verbringen, relativ klein.

weder du noch dein partner wissen schon, wer ihr seid und wie ihr euch noch entwickelt. nicht umsonst gehen viele ehen schief, wenn sie zu jung geschlossen werden. in der jugend verändert man sich eben noch deutlich stärker als später im mittleren alter.

und daher kann man sich durchaus auch aus solchen gründen trennen, ohne ein schlechter mensch zu sein. oder sich in einen anderen menschen verlieben.

in deinem fall ist es so, dass du neugierig warst, und mehr an gefühlen zugelassen hast, als deiner beziehung gut tut. dein schwarm dagegen hat aus deinem beziehungsstand die konsequenz gezogen, dass du nicht frei bist und hat nun eine andere. sich nun gegenseitig eifersüchtig machen spricht jedoch nicht für fehlende gefühle, sondern eher für ein handfestes interesse.

was ich mit all dem sagen will:

es ist normal, dass ein anderer, der dich toll findet, nicht unbedingt damit aufhört, dich zu verführen, nur weil du einen freund hast. wenn er dich liebt (und ggf noch merkt, dass du aufmerksam geworden bist), wird ihm das ziemlich egal sein. deswegen ist er kein schlechter mensch.

wenn er, sollte er dich nicht bekommen können (auch wenn er das nur denkt) nach 2 wochen eine andere nehmen, weil die verfügbar ist - liebt er dich nicht.

und solltest du traurig sein, dass da nichts gelaufen ist, ist es recht klar, dass du in deiner jetzigen beziehung nicht allzu glücklich bist. mal über diese nachzudenken ist also der richtige tip, den hier viele auch schon gegeben haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum stellst du die Frage ???

Du solltest von alleine wissen, was richtig und was falsch ist ! Wenn du traurig jetzt bist, dann liebst deinen partner nicht. Sei fair und trenn dich von ihm bevor du ihn verletzt ! Ein warmhalten seines partners, bis was besseres kommt, ist sehr blöd !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich habe ich gleich herum gefragt wer er ist und so...

Und meine Fb Anfrage auch gelöscht.


Und warum hast Du das überhaupt getan, wenn Du doch einen Freund hast, der angeblich alles für Dich ist? Passt ja mal so gar nicht zusammen.

Keine Ahnung was ich tun soll.

Bezogen auf ihn: Gar nichts

Bezogen auf Deine Beziehung: Trennen, denn Deinen Freund liebst Du eh nicht und es ist besser für ihn, sorry, so seh ich das



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?