Bin ich verliebt...? brauche echt Hilfe..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es gibt ja den spruch: wenn du 2 personen liebst, entscheide dich für die 2. , denn die würde es nicht geben wenn du die erste wirklich lieben würdest.

anderseits: überleg dir was du mit deiner jetzigen freundin schon alles durchgemacht hast und ob es sich lohnt das für ein bis jetzt noch fast unbekanntes mädchen aufzugeben. natürlich solltest du mit deiner freundin auch nicht nur aus schlechtem gewissen zusammen bleiben. aber überlege es dir sorgfältig damit du dich danachnicht über dich selbst ärgerst. viel glück!:)

Klimperheld 24.06.2014, 21:49

Danke für die Antwort :) Na ja das mit den Gefühlen kam vor 2 Tagen wie ein Blitz. In der Frage steht gestern aber das war vor 2 Tagen.

0
Klimperheld 24.06.2014, 21:58
@nenaomauro

Das weiß ich ehrlich gesagt nicht... :/ Ich möchte was neues anfangen nach 3 Jahren aber ich will meine Freundin auch nicht verlieren... Und ich kann sie nicht mit dem glasischen Augen sehen wie sie weint....

0
nenaomauro 24.06.2014, 22:05
@Klimperheld

da hilft alles nichts, deine freundin will auf dauer bestimmt lieber über die wahrheit traurig sein als über eine lüge glücklich ;)

0
Klimperheld 24.06.2014, 22:08
@nenaomauro

Und das schlimme ist ja, das ich sie seit 8 Jahren kenne und ja.... Aber es hilft wirklich alles nichts... Muss mir das genau überlegen...

1

Ich schätze du hast dich wirklich verliebt :3 Wenn es bei dir und deiner Freundin schon öfters "kleine Pausen" gab und die Gefühle füreinander nachlassen, wäre es meiner Meinung nach besser erstmal einen Schlussstrich zu ziehen. das bringt ja nichts, wenn keine richtige Liebe mehr vorhanden ist. Was das andere Mädchen angeht, versuche viel Kontakt mit ihr aufzubauen (unternehmt Dinge wie Schwimmbad, Kino,...) dann wird sich sicher mehr entwickeln. Viel Glück :))

Klimperheld 24.06.2014, 21:57

So denke ich auch teilweiße. Und wir haben uns schon für Schwimmbad verabredet.

0

Was möchtest Du wissen?