Bin ich verliebt?

4 Antworten

Naja, jeder Mensch liebt anders. Trotzdem klingt das für mich ganz ehrlich nicht wirklich so, als hättest du an deinem Gegenüber besonders großes Interesse geschweige denn Gefühle. Ich würde also eindeutig nicht ausschließen, dass du nur in das Verliebtsein verliebt sein könntest. Immerhin fragst du dich das ja auch selbst und ich denke nicht, dass du unsicher wärst, wärst du wirklich und ernsthaft verliebt. Gerade am Anfang sollte man immerhin alles rosarot und nicht so schwarz sehen.

Vielleicht auch nur, weil andere auch einen Freund haben?

Wart doch ab. Wird sich schon noch zeigen, was draus wird.

Ich würde sagen eher Nein.Frag mal eine gute Freundin nach Rat

Warum freust du dich den wenn du wieder zhause und woher kommt die Angst wie es in der "Beziehung" weitergeht? Könnte dir dann vielleicht weiterhelfen

Ich glaube ich habe etwas Angst vor Nähe bzw brauche viel Zeit dieses zulassen zu können. Das ist in Freundschaften genauso dass ich Zeit brauche um mich zu öffnen. Deswegen vielleicht auch die "Freude" wieder zuhause zu sein und die Angst davor dass es jetzt schnell sehr nahe und eng wird :/

0

Das Ding ist die meisten Mädchen/Frauen wissen nie was sie wollen...aber zu deinem Thema kann ich dir leider keinen Rat geben sry

Was möchtest Du wissen?