Bin ich verletzt oder krank?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast gerade deine Pille gewechselt und bist von einer Kombinationspille auf eine Minipille (nur Gestagen) umgestiegen?

Wechselt man von einem anderen hormonellen Verhütungsmittel zur Minipille, können andere Einnahmeregeln gelten als "am ersten Tag der Periode". Für einen sicheren Empfängnisschutz ist es daher wichtig, die Anwendungshinweise in der Gebrauchsinformation des jeweiligen Präparates genau zu beachten.

Zu Beginn der Einnahme kann es zu Unregelmäßigkeiten oder
Zwischenblutungen kommen, dies pendelt sich aber meist nach einigen Monaten ein.

Denke bitte daran, dass aufgrund der geringen Hormondosis eine regelmäßige und pünktliche Einnahme von größter Wichtigkeit ist. Bei den meisten Minipillen gilt (anders als bei einer Kombinationspille) die Einnahme als versäumt, sobald der übliche Zeitpunkt um mehr als drei Stunden verpasst wird.

Alles Gute für dich!

Ich hatte keine Fehlgeburt!!!!!*****

Was möchtest Du wissen?