Bin ich verheizt worden oder sind das andere Gründe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ja, der Stress und die falsche Ernährung.

Um deine Darmflora wieder regenerieren zu können, musst du überwiegend stärkehaltige Lebensmittel und dazu täglich ca. 30 g Sauerkraut essen, es braucht aber seine Zeit. Achtung: naturfermentiertes Sauerkraut, nicht pasteurisiert aus dem Handel.

Dazu wäre es ideal dein Vitamin D Wert zu verbessern, d. h. so oft es geht einen Sonnenbad um die Sonnemittagszeit zu nehmen (durch die Sommerzeit ist es 13:00 Uhr zurzeit), nur dann können die UV-B Strahlen die Produktion von Vitamin D (eigentlich ein Prähormon) anstossen.

Fang mit max. 5 Min. an je Körperseite (Brust/Rücken, gerne auch als FKK), dann steigere es bis ca. 15-20 Min., dabei stets ein Sonnenbrand vermeiden, egal welche Uhrzeit.

99iademdnO 17.05.2017, 17:17

Was heißt lange?

Und was genau sind skärkehaltige Sachen (Nudeln, Kartoffeln, Reis, ... ?)

0
educare 17.05.2017, 17:58
@99iademdnO

bis die Darmflora sich erholt können mehrere Monate vergehen.

Stärkehaltige Lebensmittel sind: Getreide (Reis, Weizen), Kartoffeln (gebacken/gekocht, nicht als Pommes), Mais (Polenta, Pop Corn ohne alles), Bohnen, Erbsen, Linsen und Ähnliches.

0

Was möchtest Du wissen?