Bin ich verflucht? Werde ich vom Pech verfolgt? Alles geht schief... HILFE(Schrei)

5 Antworten

wenn du probleme mit dem anfangen hast, dann denk dir - egal was es ist - wie du dich nach der getaenen arbeit fühlst... wenn du zum beispiel keine motivation hast in die schule zu gehen und deine hasuaufgaben zu machen etc. dann denk dir wie es ist einen guten abschluss zu haben und du dich dann freunen kannst etwas aus deinem leben machen zu können... ich kenn das von mir selber auch das ich im moment ein bisschen demotiviert bin... aber das kann auch daran liegen das du sehr abgelenkt bist von anderen dingen wie zb fernseher,handy, pc etc. leg in diesem fall diese ganzen sachen einfach mal beiseite und fang an denk nicht zu viel drüber nach was du alles nicht machen könntest wenn du einfach mal anfängst und die ransetzt bist du schneller fertig als du denkst und kannst wieder all das machen was du willst und hast soagar noch ein gutes gefühl dabei :)

bleib dran, gib einfach nicht auf... manche dinge im leben scheinen unlösbar und man scheint dran zu verzweifeln... such dir kleine ziele die du erreichen kannst so stärlst du dein selbstvertrauen was du für das Lösen von grossen Problemen gut benötigen kannst... :)

Manchmal ist das einfach so...wenn man schon kein Glück hat, kommt auch noch Pech dazu ;-) Sieh es sportlich...ist alles Teil der Übung! Und - nur wer nichts macht, macht auch keine Fehler, also immer weitermachen!

Wie benimmt sich ein Gentleman und wie spricht er?

Hallo ich suche Rat, ich denke ich sollte mein Verhalten ändern und lernen wie man sich wie ein Gentleman benimmt und spricht.

Gibt es was spezielles was einen Gentleman ausmacht? Nun ich bin zwar erst 18, aber ich denke das ich in dem Alter schon bin wo ich mich entscheiden muss wer ich für den Rest meines Lebens sein möchte. Wenn ich mir so andere Jugendliche anschaue, dann verzweifle ich schon. Das hat aber rein gar nichts mit Eitelkeit zu tun und danke im voraus für die, die sich die Mühe machen mir zu helfen.

Und bitte schreibt nichts wie: ändern bringt nichts oder sei du selbst. Ich bin 100% entschlossen das ich mein altes Leben verlasse und ab jetzt in die Zukunft blicke.

...zur Frage

Darf man Ansprüche ans Leben haben?

Oder sollte man viel eher die Ansprüche des Lebens versuchen zu bewältigen?

...zur Frage

Wie kann ich Sie endlich vergessen? Der Liebeskummer macht mich krank.

Ich kann Sie irgendwie nicht vergessen, als ich Sie wieder gestern gesehen habe, dachte ich, ich wäre für einen Moment im Paradis. Bitte sagt nicht red doch mit ihr usw. Ich will Sie wirklich vergessen, aber es klappt nicht. Ich bin jede Minute traurig und kann an nichts anderes mehr denken, mein Herz ist gebrochen.

An manchen Tagen denke ich nicht an Sie, da scheint es das Sie nicht mal für mich existiert, aber ganz werde ich diesen Gedanken irgendwie nicht los. Sie kommt immer wieder in meinem Kopf. Es ist so, das ich nicht verliebt bin, aber ich habe das Gefühl das ich alles für machen würde, obwohl ich Sie vergessen möchte. Die Sache ist sehr kompliziert, aber das Einzige was ich will ist vergessen. Wenn es gar kein Ausweg gibt... Ich dachte schon an Selbstmord, weil ich verliebt bin. Der Verstand ist es sicher nicht, aber das Herz, egal was ich versuche es klappt nicht. Oder ich sags einfach später eines Tages? Vielleicht bin ich dann den Spuk los?

...zur Frage

Was tun, wenn man kein Ziel im Leben hat?

Hallo Zusammen,

ich bin 26 und seit Jahren habe ich alles mögliche versucht zu finden das mich erfüllt, mir einen Sinn gibt oder Spass macht aber irgendwie bin ich zu dem Entschluss gekommen das ich absolut kein Ziel in meinem Leben habe und einfach sinnlos vor mich hin lebe.

Ich bin kein Karrieretyp, war ich nie, und kann mich nicht für meinen Beruf begeistern. Ich habe nicht viel Geld und kann mich durch shoppen, teure Hobbys oder Autos trösten. Ich bin in nichts wirklich gut. Kann weder jemandem beim renovieren besonders helfen noch am Computer was reparieren noch beim Auto helfen. Ich habe nur wenige Freunde und kann nicht allzu gut mit Menschen umgehen. Ich habe keine Motivation in irgendetwas besser zu werden weil ich kein Talent für etwas habe..

Was soll das also? Wozu so vor sich hin leben? Hat jemand einen Tipp?

DANKE

...zur Frage

Kann es sein, dass diese Jacke verflucht ist?

Hallo,

Ich weiß, die Frage klingt recht dumm, aber ich muss das hier jetzt einfach mal loswerden...

Vor ca. 5 Wochen habe ich mir eine hellblaue Jeansjacke gekauft und sie vorgestern zum ersten Mal in der Öffentlichkeit getragen, da sie mir sehr gut gefällt.

Doch seit ich diese Jacke trage, fühle ich mich erstens darin nicht sonderlich wohl, da ich (bis vor 3 Tagen) nie wirklich eine Jeansjacke anhatte und von daher es nicht gerade gewohnt bin draußen oder an öffentlichen Orten, insbesondere kurze Jeans- oder Lederjacken (egal in welcher Farbe) zu tragen

Davon angesehen habe ich mich an den Tagen (an welchen ich die Jeansjacke anhatte) gefragt, ob diese Jacke verflucht sei. Denn mir kommt es langsam so vor als würde ich immer an den Tagen, an welchen ich die Jacke in der Öffentlichkeit, wie z.B. in der Schule trage/trug oder gar dabei habe, mich sehr häufig in misslichen Situationen befinden. So bekomme ich an diesen Tagen beispielsweise desöfteren an einem einzigen Tag von irgendjemandem Ärger, da ich angeblich seiner/ihrer Meinung nach nur Fehler mache oder Sche**e baue, von meinem Lehrer sehr oft angeschrien/kritisiert werde sowie generell ALLES falsch mache oder es passieren immer nur MIR sehr oft die unangenehmsten Dinge oder es entstehen peinliche, ungeschickte Situationen... Also, mit anderen Worten, ich fühle mich in dieser Jacke wie vom Pech verfolgt :D Außerdem bekam ich bisher nie von anderen zu hören, die Jacke sei ganz ok oder dergleichen. Das Gefühl ,dass mich alle komisch/schräg angucken wenn sie mich in der Jacke sehen habe ich allerdings auch :/

So was meint ihr dazu? Kann es sein dass diese Jacke verflucht ist oder liegt das an der Jacke selbst? Und kann so etwas überhaupt vorkommen?

...zur Frage

Ich brauche Hilfe, mein Leben ist zurzeit sinnlos?

Ich brauche Hilfe, mein Leben ist zurzeit sinnlos?

Ich bin 20, fast 21, und mache momentan den ganzen Tag etwa gar nichts außer die Zeit vertreiben, und zwar drinnen, Zuhause bei den Eltern.

Ich warte momentan seit einem Jahr und wahrscheinlich sogar noch für ein weiteres Jahr auf einen Studienplatz für Wirtschaft, wobei ich noch nicht einmal weiß, ob sie mir liegen wird, es ist lediglich ein Vorschlag meiner Vaters und ich erhoffe mir daraus mehr Möglichkeiten für die Zukunft. Vielleicht verschwende ich also auch einfach nur noch mehr Zeit. Ich habe bisher nur das Abitur, und kein gutes, weswegen ich Wartesemester benötige.

Ich weiß aber echt nicht bzw. kann mich nicht entscheiden, was ich im Leben machen soll und welche Richtung ich einschlagen soll. Ich habe viele Ziele vor Augen, aber nicht den Weg. Ich weiß von Sachen, die ich erreichen möchte, aber nicht wie ich das tun kann. Ich möchte irgendwann genug Geld für eine Familie verdienen, und auch genug dass man keine finanziellen Schwierigkeiten hat und sich etwas leisten kann, und bestenfalls sodass mir der Beruf auch noch gefällt, aber ich weiß wirklich nicht, wie ich dahin kommen soll, vorallem in meiner momentanen Lage.

Freunde und Bekanntschaften, mit denen ich regelmäßig etwas unternehme könnte, habe ich momentan keine. Ich möchte Leute kennenlernen aber ich weiß nicht wie, denn zusätzlich dazu, dass ich sowieso soziale Schwächen und Schwierigkeiten mit kennenlernen habe, habe ich momentan auch absolut kein Umfeld, in dem ich Leute kennenlernen könnte. Ich bin ja nur Zuhause. Ich möchte rausgehen, aber ich weiß nicht wohin, und bisher lief es dann immer so, dass ich alleine raus ging, mit niemandem überhaupt irgendwie geredet geschweige denn jemanden kennengelernt habe, und umso depressiver und psychisch erschöpfter wieder nach Hause zurückkehrte.

Ich fühle mich leer. Den ganzen Tag denke ich nach, über alles, über das Universum, mein Umfeld, die Geschehnisse des Tages, verschiedene Sachen, die Realität, das Leben, mein Leben, das Leben anderer, einfach alles, aber manchmal sind meine Gedanken auch ganz anderer Natur und dann quälen sie mich nur.

Ich bin komplett einsam, ich habe hier nur meine Eltern. Geschwister habe ich keine. Verwandschaft lebt komplett im Ausland (Griechenland, mein Heimatland). Freunde habe ich hier keine wirklichen. Niemanden zum Sachen unternehmen. Niemanden zum Rausgehen...

Ich sehe momentan einfach keinen Sinn mehr in meinem Leben. Ich brauche wieder eine Richtung, in die ich mich bewegen kann. Ich brauche definitiv Freunde und Bekanntschaften, Kontakte. Ich bin zwar introvertiert, so würde ich von mir behaupten, aber ich habe diese Einsamkeit absolut satt.

Ich wünsche mir den Kontakt zu bestimmten und guten Menschen so sehr und es ist etwas, was ich nicht bekommen kann. Einige potentiell gute Freunde leben in Griechenland und ich bin durch meine Situation (Frage zu lang, Fortsetzung steht in den Kommentaren)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?