Bin ich untergewichtig, dünn oder eher net?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 30 ABSTIMMUNGEN

zu dünn 53%
schlank, aber nicht zu schlank 30%
normal 16%
eher dicklich 0%

22 Antworten

Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du wertvolle Infos.

.

Falls Deine Eltern auch gerne einen guten BMI-Rechner haben möchten, den findet man mit googeln

tools bmi fettrechner

Bei diesem BMI-Rechner wird ebenfalls das Alter berücksichtigt.

.

Ist der Körper sehr muskulös, stimmen alle BMI-Rechner nicht, weil Muskeln schwerer sind als anderes Gewebe. Dann können die Maße eher mit dem cm-Maß kontrollier werden.

.

Ganz gleich wie jung oder alt, wie dick oder dünn, ist es wichtig, genügend Wasser zu trinken. - Die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser.

Unsere Körper brauchen täglich pro Kilogramm des Körpergewichts 30 ml Wasser:

30 kg = 0,9 Liter

40 kg = 1,2 Liter

50 kg = 1,5 Liter

60 kg = 1,8 Liter

70 kg = 2,1 Liter

80 kg = 2,4 Liter

usw.

Wenn salzreich und / oder viel Süßes gegessen wird, braucht der Körper mehr Wasser.

(15 bis 20 Minuten vor jedem Essen ein bis zwei Gläser Wasser, damit sind wir schon ganz gut dabei - zum Essen ist der Magen dann wieder leer. Der Rest ist im Laufe des Tages allgemein leicht zuschaffen.)

Gut ist, stets eine 1/2-Liter-Wasserflasche bei sich zu haben. Eine ganze Weile kann sie mit Leitungswasser aufgefüllt werden. Meine Erfahrung: Die leere Flasche wird in Cafés und Restaurants vom Personal im allgemeinen freundlich mit Leitungswasser aufgefüllt.

Ein sehr gutes Buch zu diesem Thema ist das von dem Arzt Batmanghelidj (gesprochen: bat-man-gsche-lidsch):

Wasser - die gesunde Lösung

Darin wird sehr gut erklärt, wie es dem Körper geht mit zu wenig und wie mit genug Wasser.

Er beschreibt viele Fallbeispiele, wie Menschen gesundeten, nachdem sie ihren Körper mit ausreichend Wasser versorgten und zweimal täglich eine halbe Stunde flott spazierengingen.

(Wenn Du gerne liest: Dieses Buch ist echt klasse.)

.

Diese beiden BMI-Rechner sind sehr gut und schwer zu finden. - Speicher sie Dir gut ab.

normal

Du bist noch im Wachstum. Da wird sich noch einiges verändern. Mach dir nicht so viel Gedanken. Aber mal mit dem Hausarzt darüber zu sprechen, kann nicht schaden.

schlank, aber nicht zu schlank

Dein Gewicht ist noch okay. Wenn du nicht abnimmst, ist alles in Ordnung. Mich sorgt irgendwie nur, dass du mit 14 Jahren erst 155m groß bist! Ich bin auch 14 Jahre alt und 1,64m groß. Selbst das ist schon klein. Sei aber nicht besorgt, wenn du zunimmst. Du musst daran denken, dass du noch wächst! Das gleicht sich dann aus. :)

taxey 08.03.2011, 11:06

Ich bin halt klein, so schlimmm ist das doch auch net! Ich kenn viele, die so groß sind wie ich, eine ist sogar schon 15. ich werde halt nie groß sein, was solls

0
Lora14 09.03.2011, 16:37
@taxey

natürlich ist das nicht schlimm, aber ich komme mir so schon zu klein vor, weil fast alle größer sind. :D wenn deine Eltern auch klein sind, ist es normal. wenn du rauchst oder trinkst bist du selbst dran schuld. aber wachsen wirst du noch..

0
schlank, aber nicht zu schlank

Schlank. Untergewichtig bist du noch nicht und dicklich bestimmt auch nicht. An den Magermodels darf man sich halt net orientieren - im Vergleich zu denen ist so mancher Spargel ne fette Sau (-;

du hast einen Schuß! Man hat das richtige Gewicht wenn man sich wohl fühlt und das nennt sich dann Wohlfühlgewicht!

zu dünn

in deinem alter wiegen viele viel mehr. Du solltst zumindest 45 sein !Deinem BMI-Wert nach bist du zwischen normal und untergewichtig. Also iss mal ruhig bisschen mehr ;) aber nicht nvr immer chips oder so! :D Gruß :)

taxey 08.03.2011, 11:03

ich ess ziemlich viel, aber das legt net an. ist bei meinem vater auch so

0
zu dünn

süsse das ist ein bischien zu dünn. versuch bitte etwas mehr zu essen.

taxey 08.03.2011, 14:44

ich ess total viel

0
Vampiregirl94 08.03.2011, 14:56
@taxey

wenn du denoch nicht zunimmst geh doch mal zum einen ernährungsberater oder zu arzt . ich kann mir denken das dir das etwas graust aber wenn du nicht weis woran das liegt das du nicht zunimmst würde ich schon zum arzt gehen:)

0
zu dünn

Ich bin noch nicht mal so alt wie du, ungefähr gleich groß und wiege 42 kilo. Und ich bin zwei jahre jünger!!

normal

BMI: 17.1 - das bedeutet: Normalgewicht

Normaler BMI für Ihr Alter: 16.7 - 24

zu dünn

halloooo 41kg und du bist 14 des is eindeutlich zu wenig ich bin auch 14 und wieg 50kg und alle sagen ich soll zunehmen!!! des kann nich gesund sein, wenn man sowenig wiegt. Hast du überhaupt schon iwie Pubertät oder so ??

taxey 08.03.2011, 11:05

natürlich bin ich schon in der pupertät. aber wie groß bist du denn? ich bin ja recht klein.

0
minimone 09.03.2011, 21:48
@taxey

sorry -.- wollt eig. noch um ändern als ich des mit der größe gelesen hab. aber iwie hats ned gefunzt ich bin so 1.70 deswegen

0
normal

Viele wären damit zufrieden, sehr viele!

schlank, aber nicht zu schlank

ich bin 1,61 meter groß und wiege 45 kilo also denke ich das du einfach zierlich bist

zu dünn

Laut BMI-Rechner.

zu dünn

und du musst noch wachsen mit 14 so gross?? ich bin 11 und bin 1,60 gross :D

taxey 08.03.2011, 11:04

ja, ich bin klein, ich weiß

0
zu dünn

Für deine Maße zu leicht

normal

aber du bist etwas klein für dein alter :)

taxey 08.03.2011, 10:27

ich weiß. leider

0
schlank, aber nicht zu schlank

grenzwertig zwischen zu dünn und normal

schlank, aber nicht zu schlank

mit 14 sollte man noch nicht so einen ausgesprägten Körper haben.

Was möchtest Du wissen?