Bin ich ungläubig wenn ich spiele mit demonen spiele?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre" hat ein bekannter Psychoanalytiker mal gesagt. Heißt so viel wie: man sollte nicht jeder Sache versuchen, irgend eine tiefere Bedeutung beizumessen.

Wie schon geschrieben wurde: es handelt sich um ein Spiel. Allerdings: wenn jemand ständig in solche Rollen schlüpft oder dies bewusst macht - sich damit identifiziert - dann ist es wohl mal erlaubt, Fragen zu stellen.

Deine Frage direkt betreffend: schon die Frage selbst zeigt, daß du dir der Situation bewusst bist, also nicht "ungläubig" bist. Allerdings - wenn dein Gewissen dir schon so kleine Warnmeldungen schickt - solltest du vielleicht auf dein Gewissen hören und mit anderen Dingen spielen. Mit Dämonen spielt man in der Regel nicht - sie sind/können sehr gefährlich (sein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Towky,

interessant ist, was Paulus schreibt:

  1. Korinther 10:20-23 Neue evangelistische Übersetzung

20 Nein! Aber was sie opfern, das opfern diese Leute Dämonen und nicht Gott. Ich will aber nicht, dass ihr in Kontakt mit Dämonen kommt! 21 Ihr könnt doch nicht den Kelch des Herrn trinken und den Kelch von Dämonen! Ihr könnt doch nicht am Tisch des Herrn Anteil haben und am Tisch von Dämonen! 22 Oder wollen wir den Herrn zur Eifersucht reizen? Sind wir etwa stärker als er? 23 Alles ist uns erlaubt! - Ja, aber nicht alles ist nützlich. Alles ist erlaubt! - Ja, aber nicht alles baut auf

Schon den Israeliten war es von Gott untersagt worden, in Kontakt mit Dämonen zu treten. Das tut man durch ein Spiel genauso wie durch ein Beschwörung.

  1. Mose 18:10, selbe Übersetzung Zauberei und Wahrsagerei

9 Wenn du in das Land kommst, das Jahwe, dein Gott, dir gibt, dann versuche ja nicht, so abscheuliche Dinge zu tun wie seine Bewohner. 10 Bei dir soll keiner gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen1 lässt, keiner, der wahrsagt, kein Zauberer, Beschwörer oder Magier, 11 kein Bannsprecher oder Totenbeschwörer und keiner, der einen Totengeist oder Wahrsager befragt. 12 Denn Jahwe verabscheut jeden, der so etwas tut. Und wegen dieser Abscheulichkeiten vertreibt Jahwe, dein Gott, sie vor dir. 13 Du sollst dich ungeteilt an Jahwe, deinen Gott, halten. 14 Denn diese Völker, die du vertreiben wirst, hören auf Zauberer und Wahrsager. Dir aber hat Jahwe, dein Gott, das nicht erlaubt.

Nun urteile selbst zu deiner Frage!

Gruß Alfred

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Towky
09.10.2011, 21:47

Ich meine christlich.also ist mann dann beim falschen glauben,bei den an die dämonen?Ich spiele es doch nur und beschwöre nix.Also darf man es als christ nicht spielen?Ich muss meinen glauben finden....Ich weiß auchnicht ob ich nun an gott glauben soll....ich bite um antwort!

0

Mit Dämonen kann man nicht spielen. Es sind die abgefallenen Engel, die den Widersacher Gottes, das ist Satan, unterstützen. Sie werden mit dir spielen, wenn du dich auf sie einläßt. Und du wirst deine Entscheidungsfreiheit auf Dauer nicht behalten können. Du wirst dann wie einer von ihnen.

Dann wirst du das glauben, was auch sie glauben. Nämlich das Gott ungerecht, lieblos und jemand ist, der alle unterdrückt. Wie viele Anhänger dieser Art das Heer der Dämonen schon gewonnen hat, kannst du unter anderem aus einigen Antworten ableiten. Zum Glück lassen sich viele nicht auf so etwas ein. Allerdings ist ein Spiel nur eine "Einstiegsdroge" für den größten Betrug Satans. Auch für hoch intelligente Menschen gibt es "Dämonenspiele", die als solche noch nicht einmal erkannt werden und auch solche, die sich als christlich bezeichnen. Daran kannst du erkennen, wie gefährlich das Thema sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Towky
10.10.2011, 18:28

Ich meine ein Pc spiel(devil may cvy 4),daher warhscehinlich die missverständnisse!

0

Liebe(r) Towky,

es gibt gefährliche Spiele. Das ist so eines. Es ist Super gefährlich, weil Dämonen auch Macht haben. Sie wollen nur eines, dich zerstören. Gib ihnen keinen Raum, nicht den Geringsten.

Es fängt mit einem Spiel an, wirkt harmlos und kindlich und endet in Depressionen und Selbstmordgedanken, wenn sie dir nicht vorher nicht noch eine Krankheit untergejubelt haben. Es gibt noch schlimmere Dinge, darum bitte spiele nicht mit ihnen. Sie sind böse und lügen.

Lies doch lieber in der Bibel und bete zu dem, der dich so sehr liebt. Der alles für dich tat und dir ein Super Angebot gemacht hat. Bete zu Gott und du wirst merken, Gott will das überhaupt nicht, dass du so gefährliche Spiele spielst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst Du solche Spiele spielen, das hat mit dem Glauben überhaupt nichts zu tun!!!WIE GESAGT, ES IST EIN SPIEL!!!!! Ich finde es immer schrecklich, wie Menschen sich irgendwelchen Verboten zwanghaft hingeben und dann noch glauben, sie wären dadurch bessere Christen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waldfrosch
10.10.2011, 17:02

@Tauzieherin

Dann fange mal an die Bibel zu lesen .....damit du zumindestens eine Ahnung von dem bekommst was dort geschrieben steht !

"Was sagt die Bibel über Dämonen?"

  • Antwort: Offenbarung 12,9 ist die eindeutigste Schriftstelle über die Identität von Dämonen: “Und es wurde hinausgeworfen der große Drache, die alte Schlange, der Teufel und Satan genannt wird, der den ganzen Erdkreis verführt, geworfen wurde er auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm geworfen.

  • ”Die Bibel zeigt an dass die Dämonen gefallenen Engel sind –Engel, die mit dem Teufel zusammen gegen Gott rebelliert haben. Satans Fall aus dem Himmel wird in Jesaja 14, 12-15 und Hesekiel 28,12-15 beschrieben. Offenbarung 12,4 scheint auszusagen, dass Satan ein Drittel der Engel mit sich genommen zu haben, als er sündigte. Judas 6 erwähnt Engel, die gesündigt.

  • Daher ist es wahrscheinlich, dass Dämonen gefallene Engel sind, die Satan in Sünde gegen Gott folgten.

  • Satan und seine Dämonen sind darauf bedacht, all diejenigen, die Gott folgen und ihn verehren zu zerstören und zu täuschen (1. Petrus 5,8; 2. Korinther 11,14-15).

Die Dämonen werden als böse Geister beschrieben (Matthäus 10,1), unreine Geister (Markus 1,27), und Engel Satans (Offenbarung 12,9). Satan und seine Dämonen täuschen die Welt** (2. Korinther 4,4),** attackieren Christen (2. Korinther 12,7; 1. Petrus 5,8), und kämpfen gegen die heiligen Engel (Offenbarung 12,4-9).

Dämonen sind geistige Wesen, können aber in körperlicher Form erscheinen (2. Korinther 11,14-15).

  • Die Dämonen / gefallenen Engel sind Feinde Gottes – aber sie sind besiegte Feinde. Größer ist er, der in uns ist, als die die in der Welt sind (1. Johannes 4,4).
0
Kommentar von Gritti
10.10.2011, 19:48

Tauzieherin, der Mensch ist frei geschaffen. Er ist keine Marionette. Er "darf" alles, wozu er sich entscheidet. Aber es gibt Handlungsweisen, die ihn vom erfüllten Leben und von seinem Glück wegführen. - Wenn jemand ein gutes, sinnvolles Leben haben will, dann lässt er die Finger von so etwas - bevor es ernst wird.

0

Ich möchte nochmal was sagen.Bei den spiel spielt man einen halbdämonen aber bekämpft auch andere...ich meine nichts mit echten dämonen ich meine ein pc spiel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falbe
03.11.2011, 16:01

Ein Dämon kommt nie schwarz mit Pferdefuß oder grausig daher . Da würdest du schreiend davonlaufen . Wenn er dich haben will , dann kommt er anders , um dich einzufangen . Ich bitte dich sehr , lass die Finger weg vom PC-Dämonenspiel !!!!!

0

Auf Jedenfall unaufgeklärt und sehr leichtsinnig und in Gefahr !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?