Bin ich umsonst von einer Förderschule auf eine Hauptschule gewechselt, denn ich wollte mein Traumberuf Kriminalpolizisten werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du bist deinem Ziel doch zumindest ein Stückchen näher gekommen.

Sofort nach der Förderschule den Realschulabschluss oder die Fachhochschulreife zu erwerben ist nicht gerade zu erwarten, zu mal der Stoff häufig aufeinander aufbaut.

Man sollte sich mehr "aufs jetzt" konzentrieren und sich realistische Ziele setzen. Es kann einen unter Druck setzen und unglücklich machen nur daran zu denken, wie weit dass eigentliche Ziel noch entfernt ist.

Versuch erstmal deinen Hauptschulabschluss möglichst erfolgreich abzuschließen und gehe dann die neuen Herausforderungen an. 

Du solltest versuchen nicht alles "schwarz zu sehen". Dein Schulwechsel war keineswegs "umsonst". Mit dem Hauptschulabschluss hast du schonmal mehr Möglichkeiten.

An vielen Hauptschulen gibt es auch Möglichkeiten den Realschulabschluss zu erwerben (in NRW kannst du dich z.B. nach der 9.Klasse für die 10B qualifizieren welche den Realschulabschluss macht). Ansonsten kannst du ihn nach der Schulzeit immernoch nachholen.

Kriminalpolizei wird mit dem Hauptschulabschluss wohl leider nicht klappen, aber es gibt auch noch relativ ähnliche Berufe mit geringeren Voraussetzungen (z.B. beim Ordnungsamt o.ä..).

Ansonsten macht man in den höheren Schuljahren meist auch Tests zu seinen Interessen/Fähigkeiten und absolviert Praktika. Auch wird meist Berufsberatung durchgeführt wo du dich informieren kannst.

Auch durch Praktika oder ein FSJ kannst du zeigen was du wirklich drauf hast und kannst noch einige Erfahrungen sammeln.



Wenn du auf eine Hauptschule gegangen bist, wirst du nicht die Möglichkeit bekommen, zur Kriminalpolizei zu gehen. Dafür ist ein deutlich höherer Abschluss erforderlich

Dann war es alles umsonst. Und werde nie im Leben ein Beruf bekommen 

0

Das hat keiner gesagt. Nur zur Kriminalpolizei wirst du nicht gehen können. Vielleicht kannst du ja trotzdem zur Polizei?

0

muss jetzt mal 'ne Gegenfrage stellen: Braucht man dafür kein Fachabitur oder Abitur? Man geht dann an einer Polizeifachhochschule

Ich dachte immer es reicht nur den Hauptschulabschluss. Deswegen habe ich so eine große Mühe gegeben 

0
@JadeGirl97

du musst bloß an dir glauben und üben, so kannst du auf der Hauptschule den FOR Abschluss erreichen. Anschließend Fachabitur machen und dann dich bewerben :)

0
@mariohatkp

Abitur ist für mich so schwer. Ich habe Mathe eine 5 in Deutsch und Englisch eine 4 

0

Was möchtest Du wissen?