Bin ich übersensibel oder ist es einfach normal?

3 Antworten

Sensibilität und Einfühlungsvermögen ist an sich eine wirklich hilfreiche und gute Sache. Klar werden sensible Menschen schnell von ihren Gefühlen überwältigt, was sich dann auch sichtbar (z.B. Tränen) zeigt.

Aber an der Tatsache, dass du starke Gefühle hast und du sie auch sichtbar zeigst (egal ob gewollt oder nicht), ist rein gar nichts Schlechtes oder problematisches. Freu dich doch, dass du so starke Emotionen hast. Ich selbst bin auch ein sehr gefühlsbetonter Mensch. Ich freue mich aber darüber, dass ich in der Lage bin so zu empfingen. Ich fände ein Leben mit wenigen oder keinen Gefühlen einfach nur schrecklich.

Auch Gefühlsschwankungen sind in gewissem Rahmen normal, ganz besonders in der Pupertät. Da drehen die Hormone und somit auch die Gefühle vollkommen durch. Aber das legt sich mit den Jahren.

Zeichen und Gedichte schreiben, können eine Art sein, die Gefühle zu verabeiten. Ich würde dir dringend raten, dies weiter zu führen.

Aber mit "Verarbeiten der Gefühle" ist nicht gemeint, dass du dadurch jetzt beim nächsten mal weniger empfindest. Wenn die nächste Welle an Gefühlen ankommt, wirst du wieder mitgerissen werden. Daran wirst du nichts ändern können. Aber mit den Jahren und Training (z.B. durch Zeichnen/Gedichte schreiben) kannst du lernen auf der Welle der Gefühle zu "reiten". Klar wird sie dich immer noch mitreißen, aber du hast dann mehr Kontrolle darüber in welche Richtung das jetzt genau gehen wird. Du gewinnst einfach etwas mehr Distanz und bist in der Lage die Gefühle zu genießen, da du zumindest in Teilen nach wie vor Herr der Lage bist.

In deiner Situation ist es einfach ganz entscheidend, sich nach jeder Situation damit im Detail auseinanderzusetzen. Zentrale Fragen dabei sind:

Was ist vorgefallen und wie hast du dabei empfunden?

Und je intensiver du dich mit diesen Situationen beschäftigst, desto mehr Kotrolle wirst du bekommen, da du dann im Voraus weist, dass jetzt gleich wieder eine Welle der Gefühle kommt und du dich wappnen kannst.

Du bist sehr sensibel. Das ist nicht normal. DAS IST BESSER.

Ich bin auch sehr sensibel. Und glaube mir da kommen wunderbare Gedichte dabei raus.

Allerdings ist es wie du sagst auch oft sehr schwierig...

Ich hoffe du findest einen guten Weg wie du damit umgehst

<3

Könnte wie bei mir eine Hochsensibilität sein. Weiteres kann dir ein Psychologe sachen, oder du kannst dir ja mal die Symptome aus dem Internet suchen.

(Ps: Das ist keine psychische Störung sondern eine Begabung ;))

Ist es normal in einer Fernbeziehung 'wenig' zu schreiben?

Hallo ich bin 15 Jahre alt, mein Freund ist 16. Wir sind seit 3 Monaten zusammen und führen eine Fernbeziehung. Wir wohnen zwar nicht 1000 km weit weg voneinander, aber ich in Hamburg und er in Schleswig-Holstein. Wir können uns nicht oft sehen wegen den Tickets und der Zeit.

Mrine Fragr ist, ob es normal ist wenn man in einer Fernbeziehung wenig schreibt.. bzw sich echt nicht soo viel kontaktiert sondern nur so jede 2 Stunden schreibt. Ich weiß nicht ob das normal ist. Und meistens ist alles was wir schreiben "Guten Morgen, wie geht es dir, was machst du, Ich vermisse dich, liebe dich und Gute Nacht" (alles meistens mit Herz) Solche Sachen halt. Das ist für mich persönlich wenig weil ich von Beziehungen normalerweise höre, dass jeden Tag den ganzen Tag geschrieben wird und so, einfach das man mehrere Minuten den Tag hochscrollen muss. Bei uns ist es nicht so.

Und was mich bedrückt : ich bin meistens die, die als erstes schreibt. Zb die letzten Tage habe ich immer guten Morgen geschrieben und er dann auch. Heute habe ich es mal nicht geschrieben, also er auch nicht. Das macht mich etwas traurig und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

Habt ihr Erfahrungen mit Fernbeziehungen ? Ich würde mich auf eine Antwort freuen, danke💗

...zur Frage

Soziale Kontakte knüpfen fällt mir schwer?

Ich wollte mal fragen, ob es normal ist, dass mir das Knüpfen von sozialen Kontakten schwer fällt? Viele werden jetzt vielleicht sagen na klar, aber ist es dann nicht irgendwie komisch, dass ich mich mit jüngeren und älteren immer super gut verstehe, aber nur eine Freundin habe, die wirklich gleich alt ist wie ich...

Was man vielleicht wissen sollte ist, dass ich lieber für immer ein Außenseiter bin, als lauter falsche Freund um mich zu haben.

...zur Frage

1. Kuss nicht schön - Hat jemand Erfahrungen?

Gestern abend hatte ich spontan meinen ersten Kuss mit einem Jungen, den ich liebe und der mich liebt. Ich hatte gefragt, ob er nochmal kurz vorbeikommen könnte abends(er war bei einem Kumpel, der im gleichen Ort wohnt, wie ich),weil wir uns jetzt erstmal wegen den Ferien nicht sehen. Er kam und wir haben ca. 15 min geredet, dann musste er wieder los, weil sein Kumpel per Whatsapp genervt hatte. Ich hatte ihn zum Abschied lange umarmt und wollte mich gerade umdrehen, da packt er mich und sagt warte mal. Ich hab mich zu ihm hingedreht und dann hat er mich geküsst. Ich habe mich während dem Kuss irgendwie unwohl gefühlt. Es war ja mein 1. Kuss und somit Neuland. Er war auch nicht feucht oder eklig...aber irgendwie hatte ich kein kribbeln im Bauch, wie alle immer sagen. Ich hab mich nur leicht unwohl gefühlt. Er hat auch für meinen Geschmack etwas zu ,,schnell" bzw. hecktisch( aber noch im Rahmen, also nicht zu schlimm) geküsst. Der Kuss war alles in allem nicht schrecklich, aber ich fand ihn auch nicht besonders schön. Ist das normal? Danke für eure Antworten;)

...zur Frage

Tarot Karten? Bessenheit? Einbildung?

Hey leute😁 Ich (17) bin jetzt seit 2 Monaten mit meinem Freund(19) zusammen Er meinte früher hätte seine stiefmama immer Tarot Karten gelegt. Es war als Vergangenheit immer der tot. Und Zukunft immer der teufel. (Nebeninformation) Wir haben viele Horrorfilme gesehen zb oujia und seitdem fühle ich mich echt beobachtet. (War nicht mein erster horrorfilm) Ich habe sogar geträumt das er vom teufel besessen ist..es war die hölle. Heute saßen wir auf einer Bank vor so einem Brunnen. Ein Brunnen umgeben von steinplatten die nass waren außer die die zu uns zeigten. Der Brunnen war aber nicht schief nicht mal die Platten..und das Wasser kam auch an unserer Seite raus also hätte es dort nass sein müssen Dazu kommt das mein Freund Angst vor hohen kirchen/ dom hat.. Er fühlt sich dann als wäre seine Seele wo anders. Mir macht das echt angst😅 Ich glaube eigentlich nicht an so was.. Ich brauche euren rat😅 Ist das gewöhnlich und einfach nur alles zufall? Hat das was zu bedeuten? .. es raubt mir echt den Schlaf so Angst hab ich😅

...zur Frage

Woran merke ich,dass ich in meine beste Freundin verliebt bin?

Ich habe sehr stark das Gefühl,dass ich mich in meine beste Freundin verliebt habe.Ich denke oft darüber nach und jetzt habe ich mir die Frage gestellt:Woran merke ich eigentlich,dass ich mich in meine beste Freundin verliebt habe?Was sind die Zeichen?Dennich möchte nicht irgendwie voreilige Schlüsse ziehen.Ich möchte aber auch nicht die ganze Zeit verwirt sein,weil ich nicht weiß,was ich für sie fühle.Ich hoffe,dass ihr mir da gute Tipps geben könnt.Und hoffentlich kommen keine blöden Kommentare.Danke im Vorraus.

...zur Frage

ist dass irgendwie normal wen manche kerle ihre liebe nie äußern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?