Bin ich überhaupt eine "richtige" Vegetarierin?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du noch Fisch isst solltest du dich nicht als Vegetarierin bezeichnen, auch wenn viele andere das tun. Vegetarier die Fisch essen sind eigentlich Pescetarier. Denn ein Fisch ist genauso ein Lebewesen wie z.B. eine Kuh oder ein Schwein. Aber ist ja schonmal ein guter Anfang kein Fleisch mehr zu essen und nach und nach kannst du dich ja dann "steigern" (Wenn du überhaupt auf Fisch verzichten möchtest, andernfalls bist du halt keine Vegetarierin) so hab ich das auch gemacht.

Gummibärchen "darfst" du als Vegetarieren essen, würde ich aber nicht tun, denn die Gelatine wird aus Tierknochen hergestellt und das ist schon leicht widerlich wenn man mal genau darüber nachdenkt :D Und immerhin werden dafür auch Tiere getötet. Wenn du diese nicht isst und dazu auch auf Milchprodukte und Eier verzichtest, dann bist du Veganerin. So nennt man Leute die komplett auf tierische Produkte verzichten.

Es gibt aber auch Gelatinefreie Gummibärchen, die bekommt man in Reformhäuser & in Gummibären-/Süßigkeitenläden. In manchen Supermärkten gibt es die auch allerdings haben die da nicht so große Auswahl.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, wenn du noch weitere Fragen hast kannst du mich gerne fragen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
22.07.2011, 19:20

Wow, danke damit hast du mir gleich zwei meiner Fragen sehr nett beantwortet :)

0

wenn du noch fisch ist dann bist du Pescetarier (unterart der vegetarier) hier ist mal ein link dazu : http://www.vegetarian-only.de/pescetarier-vegetarier-die-fisch-essen/ hoffe konnte helfen ( =

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
22.07.2011, 18:56

Danke für den Link, war sehr hilfreich! Ich geh mal davon aus, dass ich als Pescetarierin, trozdem keine Gummibärchen essen sollte. Dann hör ich jetzt halt damit auf.

0

Eigentlich nicht, selbst Pescetarier essen keine Produkte von toten Tieren außer Fischen, wie Gelatine.

Es gibt aber ganz viele köstliche Gummitierchen ohne Gelatine, man muss sich nur mal 10-20 Minuten vorm Süßigkeitenregal Zeit nehmen. ^^ Katjes hat viele Sorten und auch Haribo macht manches mit Stärke. Falls du die leckeren, zähen Schlumpf- oder Erdbeergummitierchen kennst, die sind auch ohne Gelatine. Die bekommen dann so eine tolle Konsistenz.

Es ist toll, dass du dich entschieden hast kein Fleisch mehr zu essen. Aber Fische sind natürlich auch leidensfähige und intelligent Kreaturen, abgesehen davon, dass beim Fischfang teilweise extrem viel Beifang mitgefangen wird, den man tot wieder ins Meer zurückwirft. Falls du trotzdem Fisch essen willst, konsumiere ihn selten und dann nur aus verantwortlichen Quellen mit MSC-Siegel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
23.07.2011, 12:06

Ich liebe diese Schlumpfgummibärchen, wusste nicht, dass die ohne Gelatine sind. Da kann ich gut auf alle anderen Gummibärchen verzichten. Und meine Mutter kauft eigentlich nur Fisch mit diesem Siegel :)

0

Naja, bei uns in der Klasse hat sich auch eine "Vegetarierin" genannt, obwohl sie Fisch gegessen hat - scheint wohl in Ordnung zu sein.

Aber ein No-Go sind Gummibärchen, werden nämlich zum Teil aus Knochen von Tieren hergestellt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
22.07.2011, 18:44

Gibts da nicht auch welche mit pflanzlicher Gelatine?

0

du kannst ja Katjes yoghurt gums essen ;) und fisch zählt glaube ich nicht mehr zu fleich. fisch ist fisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
22.07.2011, 18:44

dann probier ichs halt jetzt mal ohne Gummibärchen (wird aber hart, weil ich sie liebe) und ess statt dessen Katjes.

0
Kommentar von Arjiroula
22.07.2011, 18:46

Sicher ist Fisch Fisch! Wie der Name ja schon sagt. Aber Fische sind auch Tiere!!!!

0

Du darfst essen, worauf du Lust hast, und du darfst dich nennen, wie du willst. All das ist einzig und allein deine Angelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso isst du kein Fleisch mehr? WENN MAN überhaupt kein fleisch essen würde ,würde es auch nicht sehr gesund sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
22.07.2011, 18:45

Ich versteh die Formulierung nicht ganz....

0
Kommentar von Annemaus85
22.07.2011, 21:28

Ich gehe davon aus, dass du dich mindestens 10 Sekunden mit Ernährungswissenschaften beschäftigt hast, wenn du so eine falsche Aussage machst.

http://vebu.de/gesundheit

0

ne solange du fisch ist bist keine vegetarieren wenn du aufhörst milchprodukte zu dir zu nehmen bist 100%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
22.07.2011, 18:42

Bei Milchprodukten und Ei heißt das doch dann Veganer?

0

Also erstmal, ich bin keine Vegertarierin! Aber ich finde es immer eigenartig, wenn Vegetarier Fisch essen.

Fische sind auch Lebewesen und sie lachen sich nicht tot, um von uns gegessen werden zu können. Im Gegenteil sterben Fische beim Fang weit qualvoller als jedes Rind oder Schwein, das geschlachtet wird!

Bezeichne dich doch als Nicht-Fleischesser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschmuffin97
22.07.2011, 18:48

Ich kann eigentlich auch aufhören Fisch zu essen ich mag sowieso den meisten Fisch nicht...nur Fischstäbchen.

0
Kommentar von Orange2
22.07.2011, 18:54

auch genant pescetarier ( =

0

Nope. Bist keine Vegetarierin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?