Bin ich Übergewichtig? oder dick wie nehme ich ab?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Solange dein Gewicht nicht die Körpergröße in cm minus 100 überschreitet, bist du auch nicht übergewichtig. Achte einfach auf eine gesunde, fett- und zuckerarme Ernährung und bewege dich im Rahmen deiner Möglichkeiten so viel wie möglich (es muss nicht unbedingt in Sport ausarten!). Dann machst du schon alles richtig, um gar nicht erst übergewichtig zu werden.

hei, du bist überhaupt nicht übergewichtig! Dein Gewicht ist genau so wie es normalerweise sein sollte! Wenn du vielleicht 2-3 Kilo abnehmen willst würd ich dir raten, von süsigkeiten wegzugehen und von weisbrot und so zeug. Auch wenn man solche vitamin säfte trinkt, nimmt man schnell zu. Also eher zu grünzeug oder brot greifen. hoffe ich konnte dir helfen ;))

Wie lange hast du Morbus-Osgood Schlatter schon? Ich bin (fast) 14 und habe das nämlich auch. An dem linken Knie seid drei, am rechten Knie seid zwei Jahren. Ich konnte noch Sport machen (auch wenns ein bisschen weh getan hat). Ich hatte so ähnliche Bandagen wie diese: http://www.amazon.de/sport-freizeit/dp/B00AKFUZPU , wobei die nicht viel gebracht haben. Jedoch kann ich seid ca. einem halben Jahr kräftig draufschlagen und es tut nicht mehr weh. Nur Knien ist noch sehr schmerzhaft.

Du könntest kurze Strecken dafür aber evtl. jeden Tag joggen gehen, Situps machen, je nach Möglichkeit mit dem Fahrrad zur Schule fahren, etc...

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

lg Flave

Hallo!

Lass das süße Zeug weg. Abends keine Kohlenhydrate. Und trink viiiiiiiel KALTES Wasser (keine Cola oder sonstiges)

Gründe:

Süßes Zeug -> Unnötiger Zucker

Abends keine Kohlenhydrate: Wenn Du abends Kohlenhydrate zu dir nimmst wird durch die daraus resultierende Insulinausschüttung die Fettverbrennung gedrosselt.

Viel kaltes Wasser trinken: Der Körper muss das kalte Wasser erst einmal in warmes umwandeln. Dabei verbrennt er Fett, da er arbeitet und da Wasser kein Fett hat, legt der Körper auch kein Fett an!

Verständlich oder? (:

Außerdem solltest du dir nicht sagen "Ich bin dick". Dein BMI ist normal! Sag dir Abends vor dem Spiegel folgendes: Ich bin nicht dick. Jeden Happen den ich gegessen habe, hat mich zu dem gemacht, was ich jetzt bin. Es war nicht schlimm. Jedoch will ich ein bisschen Speck los werden. ich akzeptiere meinen Körper!

Lg, Lu-Chan <3

du bist aber sogar noch zwischen ideal und normalgewicht. also brauchst du nicht abnehmen. und sehr dick kann dein bauch eigentlich garnicht sein. bisschen bauch ist doch ok. und wenn du sagst du hast auch noch dicke oberschenkel geh ich mal davon aus das es ganz gut verteilt ist bei dir. mädchen mit dünnen steckenbeinchen sehen eh nicht gut aus. ich denk halt du hast einfach ne bisschen weiblicher geformte figur momentan. und das ist ja eigentlich nix schlechtes.

Hey... Ich wiege auch 63 kilo und bin 1,73 m groß... Ich fühle mich eig. zu dick, aber alle meine Freunde und Familie sagen ich sehe super aus und bei mir stimmt einfach alles... naja klar, sehe ich eig. nicht so, aber wenn es ihre persönliche meinung ist...

PS: Manche Säfte(z.B. Tomatensaft) sind gut zum abnehemen... Aber auch nur wenn du nicht viel Süßkram und Fettgehaltige Sachen noch extra zu dir nimmst...

Ich hoffe du fühlst dich bald wohler in deiner Haut( Ich hoffentlich auch :)) Viel Glück ^^

Ist schon blt ein bissl viel... Trink auf jeden fall viel wasser :) dann hasste weniger hunger und isst weniger :) und keine süßigkeiten ^^

Diese Bmitests sind absoluter schwachsinn. Sagen dir niemals die wahrheit.

Ich bin 17, 1.66 groß und wiege 68 kilo und fühle mich super wohl. Habe ine sehr schöne weibliche figur mit tollen rundungen und fühle mich auch schön so wie ich bin.

Du bist nicht zu dick, du bist schön so wie du bist, glaub mir :)

Mach einen BMI- Test.

es reicht wenn du gesund und nicht zu viel isst

du wiegst genau richtig für deine größe und dein alter, glückwunsch!

Was möchtest Du wissen?