Bin ich trotz richtiger Einnahme schwanger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht, warum alle Welt bei Blutungen immer gleich an Schwangerschaft denkt...

Im Vergleich zur zyklischen Anwendung ist im Langzeitzyklus das Risiko
für Zwischenblutungen leicht erhöht. Je länger der Langzyklus angewandt wird, desto seltener treten Zwischenblutungen auf, weil sich nach und nach immer weniger Gebärmutterschleimhaut aufbaut.

Für den Verhütungsschutz ist aber allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Alles Gute für dich!

Schmier- und Zwischenblutungen sind ganz normale Nebenwirkungen, so wie in der Packungsbeilage beschrieben.

Schmier bzw zwischenblutungen sind normal bei Lzz

Hallo Aliyadilara

Wenn man die Pille im Langzeitrhythmus nimmt ist ein Fehler bis zu7 Tagen kein Problem wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letztenWoche vor einer Pause ist

Liebe Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?