Bin ich süchtig nach 2 zigarretten? HILFE

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist 15 (hab in Dein Profil geschaut). - Solche Kinder und Jugendliche wie Du haben die Bosse der Tabakindustrie besonders gern. Du bist neugierig, möglicherweise reizt Dich das Verbotene, und das "kribbelt" in Dir so sehr, dass Du das verwechselst mit Sucht.

Kinder und Jugendliche werden zwar schnell süchtig nach der Qualmerei, aber soooo schnell auch wieder nicht - wenn es stimmt, dass Du 1 1/2 Kippen geraucht hast.

Die Tabakindustrien lassen für sich teuer bezahlte Drogendesigner arbeiten. Unter den Tabak werden Stoffe gemixt, damit es den "Lieben Kleinen" nicht so sehr im Hals kratzt. Außerdem werden in den Tabak suchtverstärkende Mittel gemixt, damit Kinder und Jugendliche schneller süchtig werden.

Es ist also wichtig, dass Du die Packung wegwirfst und keine mehr ansteckst. - Lies dazu dies:

Zwei Zigaretten am Tag machen Teenies süchtig

http://www.welt.de/gesundheit/article109194506/Zwei-Zigaretten-am-Tag-machen-Teenies-suechtig.html

.

Glaub mir, den Bossen der Tabakindustrie ist Deine Gesundheit und Dein Leben egal - Du bist ihnen egal, auf solche Kinder wie Dich warten die nur und reiben sich zufrieden die Hände. Einzig wichtig ist denen, dass Geld in die Kasse kommt

So wie der Ozean aus vielen Tropfen Wasser besteht, wird auch sehr viel Geld mit Zigarettenverkauf in die Kassen der Tabakindustrie gespült.

Wenn Du rauchst, tust Du Deinem Körper keinen Gefallen, aber den Bossen der Tabakindustrie - und denen zeige besser den Stinkefinger, denn:

Kinder und Jugendliche müssen wissen, wie die Tabakindustrie gezielt Kinder und Jugendliche umwirbt.

Weil so viele Tabak"kunden" (richtig: Opfer) qualvoll am Rauchen sterben, braucht die Tabakindustrie immer neue "Kunden". In unserem Land sterben um 140.000 jedes Jahr = 300 bis 350 täglich an den Folgen der Qualmerei. Das sind mehr Tote durch Tabak im Jahr in Deutschland als durch Morde, Selbstmorde, Verkehrsunfälle, Aids und illegale Drogen zusammen. - Wer bis zum 18. Lebensjahr nicht mit dem Rauchen begonnen hat, wird kaum noch damit anfangen. Süchtig gemacht werden müssen die "lieben Kleinen".

.

Die Methoden der Tabakindustrie, Kinder und Jugendliche / Heranwachsende zum Rauchen zu verführen, sind nur wenigen bekannt. Folgendes Beweismaterial wurde wegen des großen Gerichtsverfahrens in den USA gegen die Tabakmultis veröffentlicht:

.

STRATEGIEN ZUR VERFÜHRUNG VON MINDERJÄHRIGEN ZUM RAUCHEN - BEWEISMATERIAL

Die US Federal Trade Commission stellte Beweismaterial sicher, aus dem hervorgeht, welche Art von Forschung die Tabakindustrie in Auftrag gibt, nämlich: wie verführe ich Kinder und Jugendliche zum Rauchen.

Zitate:

"Wenn wir junge Raucher ansprechen wollen, die gerade mit dem Rauchen beginnen, müssen wir folgende Punkte beachten:

  • Die Zigarette muss als eines der wenigen Mittel dargestellt werden, durch die man Zugang zur Welt der Erwachsenen gewinnt.

  • Die Zigarette muss als "verbotene Frucht" dargestellt werden.

  • Die Werbung sollte Situationen aus dem täglichen Leben des jungen Rauchers darstellen, allerdings in einem eleganten Rahmen und mit den wichtigsten Symbolen für das Erwachsenwerden und den Reifungsprozess.

  • Versuchen Sie alles (im Rahmen des Erlaubten), um die Zigarette mit Haschisch, Wein, Bier, Sex usw. in Verbindung zu bringen.

  • Lassen Sie die Gesundheit aus dem Spiel."

Quelle: Federal Trade Commission Staff Report on the Cigarette, Advertising Investigation, chapter 2, footnote 40, document A901268.

.

Die Aussage des früheren Reemtsma-Vorstandsvorsitzenden Wiethüchter vor der Hauptversammlung im Jahre 1981 spricht Bände.

Die FR 10.12.1988, S. 13, unter dem Titel "Im Sinne des Lebensmittelrechts müsste die Zigarette längst verboten sein" zitiert Wiethüchter:

  • “Kein Zigarettenmanager könnte ruhig schlafen, der nicht sicher ist, dass seine Werbung bei der künftigen Rauchergeneration [= Kinder, Jugendliche] ankommt.“

In einer Dokumentation im TV sagte ein Tabakfirmenboss auf die Frage, ob er selbst rauche:

  • "Nein, ich bin doch nicht verrückt!!!"

Hier wird auf Folgen (auch) des „Wenig-Rauchens“ eingegangen, unter anderem mit einem Beispiel der Durchblutung der Hand während des Rauchens:

Auswirkungen des Rauchens

http://www.lungenaerzte-im-netz.de/lin/show.php3?id=40&nodeid

0
@cyracus

Hallo , Danke für deine antwort! Habe das Päcken mitlerweile weggeworfen habe aber immernoch so ein gefühl im bauch , weiß aber nicht ob es, wie du aagst nur so ein kribbeln ist , oder ch schon süchtig bin :(

0
@AngstHase200

Falls es Sucht nach Nikotin ist: Der Körper baut das Nikotin ziemlich schnell ab. Würde er es nicht tun, würden viel mehr Menschen an der Qualmerei sterben. - Google dazu mit

nikotin mg tödlich (wobei es ja Milligramm sind, nicht Gramm)

Die Hauptsucht beim Rauchen gilt der Gewohnheit der Handlung des Rauchens (das ist wie bei Computer- und Spielsüchtigen, die sich ja auch kein Zeugs reinziehen). Das mit der Gewohnheit ist bei Dir ja noch nicht.

Unterschätze dieses "Lust auf Verbotenes" nicht - darauf bauen ja auch die kriminellen Bosse der Tabakindustrie, die Kinder und Jugendliche gezielt bewerben für ihren Mist.

In diesem Song wird diese "Lust auf Verbotenes" ziemlich gut beschrieben:

Die Kirschen in Nachbars Garten

http://www.youtube.com/watch?v=P5rG9xaOilA

Also schmunzle und staune über das Phänomen des Kribbelns, das Dir zeigt, wie seltsam wir Menschlein oftmals reagieren (ich ja auch und alle anderen hier auch) - es wird vergehen.

0

Sieh Dir den hervorragenden - und lustigen - Vortrag des Coaches an, den ich hier reingegeben habe:

http://www.gutefrage.net/frage/kann-mit--einer-zigarette-nicht-aufhoeren#answer123702166

Der Coach gibt sehr interessante Infos, und er erklärt genau, was zum Beispiel im Gehirn passiert beim Rauchen ...

Unter den Links zum Vortrag siehst Du eine Liste, wie lange es dauert, bis sich der Körper nach dem Rauchstopp wieder erholt.

.

Und damit Du weißt, was Du mit dem Tabakrauch inhalierst, google mit

infantologie rauchen inhaltsstoffe

klick dort links auch Risiken an.

Und dann google mit

raucherportal krankheiten

.

Auch interessant sind die Kosten. - Google mit

zigarettenrechner

und dann gib mal so ein, als würdest Du mehrere Jahre eine Schachtel oder mehr rauchen (wenn Du erstmal anfängst mit der Qualmerei und Du süchtig geworden bist, kommt das schon hin ...)

Bitte pass gut auf Dich auf.

0

Danke fürs Sternchen - ҉ •◝✿⊱•.¸¸¸.•´¯•.¸ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ¸¸.•´¯•.¸¸¸.•⊰✿◝• ҉

0

Wenn du weiter rauchst stehen die Chancen gut das sich dein Konsum stark erhöhen wird denke die meisten Raucher rauchen eine Schachtel am Tag . das sind im Monat bei originalen locker 150 Euro , die Chancen das du einen Qualvollen langsamen Tod sterben wirst erhöhen sich mit jeder Zigarette . Ich Selbst bin zurzeit am aufhören nachdem dahinscheiden meines Großvaters , Er war ein lebensfroher lustiger Mann rauchte am Tag ca 2 Schachteln. Vor 2 Jahren wurde sein Husten immer schlimmer wie alte Menschen so sind ging er nicht zum Artzt und irgendwann viel er um -- Krankenhaus -- Diagnose Lungenkrebs . Der Tumor war so Groß wie ein Kinder Kopf und hat die ganze linke Lunge besetzt zudem saß er so ungünstig das er die Hauptschlagader abgedrückt hat . Dadurch hatte er ein erhötes Schlaganfallrisiko, Innerhalb von 6 Monaten ist dieser Lebensfrohe, starke Mann zu einem dahinvegetierendem Vrack geworden , Seine Haut wurde immer lebloser , seine Augen verloren seinen Glanz , durch die Chamo verlor er seine Haare es bildeten sich zum Ende schwarze Blaßen auf seiner Haut , Er brauchte um zu atmen eine permanente Sauerstoffzufuhr , konnte nicht mehr allein aufs Klo gehen und starb schlieslich als Schatten seiner selbst im stozen Alter von 69. Wenn du die GEfahr erhöhen willst so mal zu sterben und dir dieses Leid anzutun , und diese oder ähnliche Erlebnisse deinen möglichen Kindern Freunden und deinem Partner aussetzen willst , dann rauche weiter . Ich aber rate dir dieses Dreckszeug aus dem Fenster zu werfen und nie wieder anzurühren . Und das sage ich dir als jemand der sehr gerne raucht . Jeder raucher der sagt das er gerne raucht und sich keine Sorgen darüber macht ist entweder dumm , hat sich nie wirklich über die Auswirkungen gedanken gemacht oder ist sich zu einem gewissen Teil selbst völlig egal. Davon abgesehen machst du dich zum fehrngesteuerten Sklaven eines Gegenstandes . Ich selbst bin 28 Jahre habe mit 16 angefangen zu rauchen und mit 18 irgendwann das kiffen für mich endeckt aber ich sage dir mein Freund . Finger weg von Drogen , und zigaretten sind einer der übelsten Drogen die es gibt vorallem weil sie legal sind und noch stärker abhängig machen als zb canabis . Also nochmal - klar und deutschlich - Finger weg davon lass deine Freunde rauchen wenn sie wollen aber fang nicht an dich selbst zu zerstören . Genauso gut könntest du dir ein Messer nehmen und dir jedesmal in den Arm schneiden .

Hallo , es tut mir Leid das über deinen Großvater zu hören. Mein Beleid. Ich kann dir nur von ganzem Herzen danken. Ich werde diese Dinger gleich morgen Früh sofort wegschmeissen.

0
@AngstHase200

Nope , nicht morgen ,jetzt so fängts an .. morgen hör ich auf eine noch ... unterschätz es nicht

1

Naja... alles was du an Zigaretten hast wegschmeißen und keine weiteren Schachteln kaufen. Hab irgendwo mal gehört, dass man so ca. nach 3 Zigaretten innerhalb einer Woche richtig süchtig wird (ob das stimmt weiß ich natürlich nicht sicher), aber es gibt ja auch Gelegenheits- und Partyraucher, die aufhören können, wann sie wollen. Und auch echte Raucher können ja loskommen, wenn sie wollen. Wenn du also mal wieder ein "Verlangen" hast, lenk dich doch einfach schnell ab, mach was anderes (Radfahren oder anderen Sport), ich glaube das ist alles nur Disziplin und Kopfsache.

Ok erstmals Danke für die lange Antwort! Hoffe das klappt , gebe sie gleich morgen einem Freund und wenn ich wieder in DE bin einfach ablenken! ;)

0
@AngstHase200

Schmeiß die Dinger doch direkt in irgendeine Tonne, ich glaub auf jeden Fall an dich! (;

2
@robelb1t

Ich glaube das ist noch besser. Zerreise sie jetzt noch gleicht damit ich sie nicht noch hole..

Vielen Dank! :)

0

Was möchtest Du wissen?