bin ich süchtig geworden anime zu gucken? wie kann ich damit aufhören?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am Besten denkst du dir feste Zeiten aus, wann und wie lange du an deinem PC sein willst, ohne das Gefühl zu haben süchtig zu werden. Das könnte am Tag vielleicht eine bis zwei Stunden sein. Vielleicht suchst du dir auch Sporthobbys und verabredest dich häufiger mit deinen Freunden. Animes sind sehr schön, das weiß ich. Vielleicht versuchst du ja mal welche zu malen, damit kannst du dich mit Animes beschäftigen und gleichzeitig nicht den ganzen Tag am PC sitzen. Viel Glück :)

Es gibt doch keine Anime-Sucht, oder nicht? Ich würde mal sagen: Also z.B. am Tag kannst du ja wenige Folgen schauen und später Mittags vielleicht was unternehmen, und Abends wieder bloß einpaar Folgen schauen. In der Woche etwas weniger damit du dich mehr auf die Schule oder Arbeit (je nachdem) konzentrierst. Wenn du nichts zu tun hast ist es eher schlecht. Am Wochenende kannst du sie dir dann wieder gönnen.

Mein Tipp: Du musst aufpassen das sowas bloß nicht zu Gewohnheit wird! Finde neue Interessen, denn es gibt wichtigeres im Leben als Animes. ^^ Natürlich musst du nicht ganz damit aufhören, sondern nur versuchen dich etwas mehr zurückzuhalten. So klappt es auch.

hey einfach die seite speren wo du die animes anschaust

Keine Animes mehr schauen...
Wird das mit der Zeit nicht eh ein wenig langweilig?

Weißt du eigentlich was du da gerade gesagt hast? lol Erzähl das mal den ganzen Cosplayern, Mangakas, Lolicons, Siscons, und weiß der Geier was dieses Land noch zum Vorschein gebracht hat. Animes sind nicht wie Zeichentrickfilme mal was für die kleinen ^^ Animes sind ein Hobby, so wie Fußball, Freunde treffen, Urlaub machen und und und. Wenn man einmal angefangen hat und es einen packt kann man nur schwer wieder aufhören. Oder wird dir beim Shoppen oder Essen auch "mit der Zeit nicht eh ein wenig langweilig"?

1
@kranthomas

Heeey ist ja gut, ich bin zwar kein Animefan (vielleicht kann ich es deswegen nicht so gut verstehen :D), aber wenn man wirklich von morgens bis abends NUR Animes schaut, kann es doch nur langweilig werden, ich kann ja auch nicht den ganzen Tag lang shoppen oder essen :D

1
@kathleeno9

Sorry, so böse hab ich das garnicht gemeint wies wirkt ;) Jeder sieht die Sache halt anders...Ich hab zum Beispiel seit einem 3/4 Jahr nicht anderes mehr als Animes gesehen ;) Aber den ganzen Tag....stimmt schon ^^ Des wär sogar mir zu viel, obwohl ich schon 18Std. durgeschaut habe lol. (18 stunden sind für den Fragesteller vermutlich 2 Tage ;D )

0

Hey,

Indem du den PC einfach mal wegschließt, und den Schlüsseln einem anderen gibst, so das du da nur abends wieder ran kannst, wäre ja ne Möglichkeit, oder? :-)

Liebe Grüße

Da hilft nur: selbstdisziplin.

Was möchtest Du wissen?