Bin ich stark kurzsichtig? Und kann Kurzsichtigkeit bei einem Alter von 11 Jahren wieder verheilen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo.

Kurzsichtig ist nach meines wissens nicjt heilbar aber es ist möglich das du es auch bist ich bin auch kurzsichtig das liegt an der Technologie heutzutage Bildschirme die pixel weise schnell arbeiten geht auf zeit auf die augen los, Heilbar ist es eben nicht aber es kann verbessert werden durch linse und Brille

Hoffe konnte helfen :)
Lg. DoktorGeist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ownzz77
09.04.2016, 03:20

Danke für die Antwort :D

0

Du musst zu einem Augenarzt.

Die schlechte Nachricht: Kurzsichtigkeit verheilt nicht und wird nicht einfach so besser.

Die gute: es kann nach längerer Zeit oft passieren das es zu einem Stillstand kommt. die augen werden zwar nicht besser, verschlechtern sich aber nicht mehr weiter.

noch eine gute Nachricht: heutzutage kann man selbst starke Brillengläser wirklich sehr dünn machen. das hat nichts mehr mit den dicken scheiben von früher gemeinsam. ausserdem kannst du ja auch Kontaktlinsen tragen

Geh bitte bald zum Arzt, es bringt gar nichts mit schlechten augen herumzulaufen. selbst wenn es nicht so schlimm ist, belastet und streßt das die augen enorm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ownzz77
09.04.2016, 03:19

Danke für die Antwort :D

0

Danke für die Antwort :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zu einem Augenartzt gehen.
Mach dir keine Sorgen, wenn du wächst wird sich auch die Form deiner Augenhöhle verändern, kann also auch wieder besser werden.
Allerdings nicht von heut auf morgen, daher lohnt sich eine Brille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ownzz77
09.04.2016, 03:20

Danke für die Antwort :D

0
Kommentar von euphonium
09.04.2016, 12:01

wird sich auch die Form deiner Augenhöhle verändern, kann also auch wieder besser werden.

Da die Augenhöhle aber nicht kleiner wird, wird die Kurzsichtigkeit auch nicht weniger

0

Wenn du nah ran gehen musst um etwas zu erkennen, bist du kurzsichtig. Ich bin auch kurzsichtig zwar zum Glück "nur" -2,4 auf beiden aber trotzdem nervt mich das.

Leider wird das nicht von selber verheilen, aber da wird dir der Augenarzt eine Brille verschreiben. Du musst da aber hingehen, sonst wirst du starke Kopfschmerzen bekommen, hatte ich zumindest früher.

Willkommen im Club!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ownzz77
09.04.2016, 03:19

Danke für die Antwort :D

0

Geh mal zum Augenarzt die machen einen Sehtest. Ich bin auch Kurzsichtig und sehe nur verschwommen, egal wie nah das ist. Meine Werte sind rechts -4,75 und links -4,0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ownzz77
09.04.2016, 03:20

Danke für die Antwort :D

0
Kommentar von Robokopf1
09.04.2016, 20:02

ich hab nicht übertrieben.

0

1: Ja, du bist höchstwahrscheinlich kurzsichtig. (oder der Fernseher ist kaputt)

2: Du bist 11, du wirst noch wachsen -> Augen werden eher schlechter als besser. Hat bei mir auch in deinem Alter angefangen, jetzt, 10 Jahre später bin ich mehr oder weniger ein Maulwurf^^

3: Ja, man kann das behandeln. Einfach: Brille/Kontaktlinsen.

Extrem bescheuert, aber immer noch einfach: Lasern (nicht Empfehlenswert, extrem hohes Risiko für Erblindung/Verschlechterung der Augen)

Mit Aufwand verbunden, führt zu einer deutlichen Besserung: Optologe. Ist aber mit wirklichen Aufwand verbunden, du musst es wollen, und einen guten finden. Aber nach gut einem Jahr kann sich die Kurzsichtigkeit deutlich verbessert haben, vielleicht auch komplett verschwunden sein, das liegt an der stärke. 

Weniger Fernsehen und Computerspielen sind übrigens auch sehr gut. Und das wichtigste: Handy weg. Da Auge lernt. D.H. wenn du nur das Handy vor der Nase hast, merkt dein Auge, dass die Entfernung sozusagen uninteressant ist, und baut ab. Du müsstest also mindesten soviel in die Ferne schauen, wie auf das Handy. Da bei dir die Kurzsichtigkeit aber schon da ist, müsste man diese mit Augentraining aber erstmal wieder in den Griff bekommen.

Am Ende bleiben natürlich auch noch die Gene, wenn die die Kurzsichtigkeit vorgeben, kann Augentraining immer noch helfen, aber die Punkte wie Handy bauen die Kurzsichtigkeit weiter aus.

Also zum Augenarzt, Augen auslesen lassen und Brille auf die Nase. Bei entsprechendem Kleingeld zum Optologen (ist nicht billig, eher eine Alternative für später, mit 11 würde ich das nicht machen, würde das erst machen, wenn ich ausgewachsen bin.)

LG

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?