Bin ich Sportsüchtig und was kann ich dagegen machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du brauchst das gar nicht so zu verharmlosen, eine sportsucht ist das nämlich nicht, sondern magersucht. oder zumindest der beginn davon.

sport an sich ist ja nicht so schlimm. du machst durchschnittlich 10h sport die woche, ich empfinde das jetzt nicht als so übertrieben viel, hab auch schon mal mehr gemacht. klar, ist das mehr als der durchschnittsmensch macht, aber trotzdem.

alle sachen die du nennst weisen auf eine magersucht hin. ich würd mir erstmal hilfe von außerhalb suchen, alleine ist es schwer da wieder raus zu kommen... und da hab ich auch keinen rat für dich weil ichs allein auch nicht geschafft hab. sprich mit deinen eltern oder anderen personen, denen du vertraust. die können dann zusammen mit dir versuchen, einen ernährungsplan zu erstellen und dich überwachen, dass du diesen auch einhälst (nur eine idee von vielen, informier dich im internet).

wenn das nicht hilft dann solltest du wohl zum arzt/psychiater oderso gehen...

viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein dass du hyperaktiv bist das kann auch erst im späteren alter kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?