Bin ich so noch op tauglich mit diesen sintomen? was soll ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Hausärztin läßt Dich "in Stich", bei den "sintiomen"? Dann solltest Du schnellstens zu der Vertretung Deiner Ärztin gehen.

Danke für den Stern :-)

1

Die Ärztin lässt dich nicht im Stich, die macht nur Urlaub:) aber die Ärzte die später den Eingriff vornehmen werden sich schon vergewissern ob du in einem geeigneten Zustand für die OP bist.

Hi dreamherz,würde ev.einen Internisten aufsuchgen und fragen.ob Do OP-tauglich bist.LG Sto

Schmerzen, fast ein Jahr nach einer Weisheitszahn OP?

Mitte letzten Jahres wurden mir auf der rechten Seite die Weisheitszähne rausgenommen.

Jetzt habe ich plötzlich seit ein paar Tagen Schmerzen im rechten, unteren Weisheitszahnbereich. Sind das sowas wie Phantomschmerzen oder so? Wenn ich von außen auf die Stelle drücke tuts auch extrem weh!

 

Weiß jemand, was das sein könnte?

 

 

...zur Frage

Kann zu viel Magensäure Halsbeschwerden verursachen?

Hallo zsm. Ich habe jetzt seit fast 6 Wochen halsbeschwerden! Ich war bei bestimmt 5-6 ärzten jetzt schon und keiner kann was finden! Ich habe sehr oft ein brennen/jucken im rachen/kehlkopfbereich und es fühlt sich verengt und verschleimt an! Mal stärker und mal weniger aber es ist fast durchgehend mit den Problemen! Meine blutwerte waren okay und mein rachen soll etwas gerötet sein und der Kehlkopf sei auch okay meint der hno arzt! Dennoch habe ich immernoch diese halsbeschwerden. Es kommt mir vor als ob ich sogar deswegen ab und zu schwerer atmen kann! Trinke tuhe ich auch immer 2 Liter Wasser/Tee! Mein bekannter meinte es kann von der magensäure passieren das mann halsschmerzen bekommen kann, stimmt das?! Hatte das jemand mal?! Weil ehrlich gesagt habe ich keine magenschmerzen. Nur diese hals Beschwerden und ab und zu muss ich auch mal husten. Als ob es bei der brust juckt! Was soll ich noch machen?? Kann mir jemand weiter helfen? PS. 24m! Bin nicht Raucher, habe etwas ubergewicht und wie gesagt trinke viel Tee und Wasser!! Danke schonmal

...zur Frage

Narben Narbenbruch op es soll ein Netz rein operiert werden fühlen sich die Schmerzen so an wie nach einem Kaiserschnitt?

Hallo Hallo ich habe nächste Woche Dienstag meinen OP-Termin ich soll operiert werden ich habe einen riesengroßen narbenbruch habe ziemliche Angst vor der OP immer noch Angst von der Schmerzen danach ich habe vier Kinder und bin alleinerziehend das Problem ist auch mit der Krankenkasse mit der Haushaltshilfe und Kinderbetreuung werde ich in der Lage sein selbst meine Kinder zu versorgen sie sind im Alter von 1 und 3 und 9 und 15 Jahre mich interessiert das einfach wie ist die OP wie fühlt man sich danach sind die Schmerzen extrem schlimm kann man danach wieder normal laufen und wie kann man schlafen nur auf dem Rücken oder auf zur Seite im einige mein wer hat Erfahrungen damit gemacht entschuldigung dass mein Schreiben nicht so gut ist über nette und höfliche antworten würde ich mich wirklich sehr freuen und Tipps was ich machen kann habe wirklich tierische Angst vor der OP und nach der OP von den Schmerzen

...zur Frage

Brennenden Hals nach der Mandel OP?

Hallo
Ich habe vor 9 Tagen eine Mandel OP gehabt und habe auch bis jetzt keine Blutung. Schmerzen wie jedermann habe ich doch seit 2 Tagen hat es angefangen extrem zu brennen wenn ich Wasser trinke oder versuche was zu essen. Morgens ist es nach dem aufstehen auch so legt sich aber in 15min wieder.. was hilft dagegen und wann würde es aufhören hat jemand Erfahrung damit ?

...zur Frage

Hilfe.. Blinddarmentzündung? Bitte schnell antworten!?

Hallo,

ich habe vieles mittlerweile über die Blinddarmentzündung recherchiert, aber ich bräuchte einmal euren Rat.

Angefangen hat es am Sonntag, schmerzen bauchnabelgegend , wanderten aber in den letzten 3-4 Tage rechts nach unten. Beim Hausarzt war ich, der hat die ganzen Tests gemacht , positiv. Blutwerte negativ. Überweisung ins KH. Bin am nächsten Tag hin, die wollten eine Op machen , da auf dem Ultraschall der Appentix zu sehen war und ich Immernoch bei den Tests schmerzen hatte. Blutbild + Urinbild negativ. Op verschoben, nochmal Kontrolle , raus kaum keine OP. Ich nachhause. Beim gehen schmerzt es sehr doll, wobei ich denke ich Fälle in Ohnmacht und kann mich nicht mehr auf den Beinen halten. Gehen vermeide ich mittlerweile da der Schmerz nicht auszuhalten ist. KH Ergebnisse: Appendix wandverdickt mit frei liegender Flüssigkeit drumherum.

Meine Frage : ist es normal beim gehen so extreme schmerzen zu haben und sollte ich nochmal ins Kh? Und dauert eine Blinddarmentzündung wirklich fast 1 Woche ?

ps: Eierstockzysten können es nicht sein, Test war negativ

...zur Frage

Schmerzen oben rechts Bauch, ständige Blähungen, Urin roch unangenehm, was kann das sein?

Hallo,

ich hatte vor 3 Monaten eine Blasenentzündung gehabt. Die ist aber vollständig weg. War beim Hausarzt und Urologe.

Hausarzt: Ultraschall der Leber, Gallenblase. Urinprobe, Blutprobe (Leberwerte) alles war i.O. Urologe: Ultraschall der Blase und Urinprobe war i.O.

Jetzt seit 1 Monat habe ich oben rechts Bauch komische schmerzen (ab und zu aber schmerzhaft), war beim Hausarzt, gedrückt und geklopft, nichts, alles war scheinbar i.O. Schmerzen kommen nach meiner Meinung im Leberbereich, dass kann aber auch Nierebecken, Magen-Darm oder Galle sein.

Problem: ständige Blähungen, ganze Tag und das seit Wochen. Urin roch unangenehm, aber kein Blut o.ä. Stuhlgang i.O. Essen i.O., habe immer Hunger usw.

Mein Arzt von sich her alles geprüft und sagte mir ich sei i.O., dass glaub ich aber nicht :( Bin ich wirklich krank? :-0

Frage: Wieso kann der Arzt nichts? Was kann das sein? Ist es Lebensgefählich und bin ich wirklich krank?

Ganz wichtige Frage: Sollte ich zur Notfall (Krankenhaus) gehen? Statt mit Ultraschall kann man ja im Krankenhaus mit Röntgenbilder o.ä. überprüfen oder?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten schreiben, weil ich fühl mich psychisch schlecht...

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?