Bin ich so ein mieser mensch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sowas kann passieren, deshalb bist su kein schlechter Mensch. Allerdings, wenn du ein Mann nur vom Sehen kennst, solltest du mit Kondom verhüten, du weißt ja nicht was der alles haben könnte. 

Du machst dir dein Leben mit dem Kind nicht kaputt, klar, alles wird schwieriger und du trägst die Verantwortung für ein anderes Leben, aber du wirst sehen, Kinder machen das Leben erst lebenswert. 

du gehst also noch zur Schule, studierst, oder bist in einer Ausbildung, weil du noch Kindergeld bekommst?

Daß du schwanger geworden bist, hat damit gar nichts zu tun!

Hast du eine eigene Wohnung?

Ist zwar nicht toll, aber auch jetzt nicht sooo schlimm u. kein Grund dich so zu bezeichnen.

du bist deswegen kein schlechter Mensch u. diein Leben wird auch durch das Kind nicht zerstört, denn das kann am wenigsten dafür!

möchtest du es denn haben?

Was sagt deine Mutter dazu?

Weiß der Kindesvater davon?

Übernimmt er die Verantwortung, was den  Unterhalt betrifft?

Malina2201 01.07.2017, 09:54

Ja ich gehe zur ausbildung. Als krankenschwester. Ich wohne im moment bei meiner mam. Sie hält als einzige zu mir. Möchte aber so gerne meine eigene wohnung. Einfach mal abschalten von alle. Aber wie kommt man mit wenig geld und als alleinerziehende zu einer wohnung... zu dem kondesvater hab ich keinen kontackt. Er hatte zwar meine nummer hat sie aber nie wieder bei mir gemeldet. Ich suche ihn schon vergeblich aber ohne erfolg

0
Wonnepoppen 01.07.2017, 12:56
@Malina2201

Wenn du die Möglichkeit hast, weiter bei deiner Mum zu wohnen, solange du in der Ausbildung bist, würde ich das tun.

Deine Eltern sind also getrennt?

Dann muß dein Vater Unterhalt zahlen u. das Kindergeld steht dir, bzw. deiner Mutter zu.

Wenn es mal soweit ist, mußt du dich wegen Unterhalt Vorschuß für das Kind ans Jugendamt wenden, wenn er sich bis dahin nicht gemeldet hat!

die Adresse von ihm  kann man raus finden!

0

Zu dir verhalten sich deine Angehörigen mies und hunds mieserabel, im  immer noch recht kinderunfreundlichen Deutschland eben keine Seltenheit. Kontaktiere eine Familienberatungsstelle. Es gibt auch bei uns sehr kinderfreundliche Leute und Institutionen

Hast Du denn keine weibliche Unterstützung gegen diese Machos? Wie alt war z.B. Deine Mutter, als sie schwanger wurde?

Oder steckt da etwa ´n religiöser Grund  hinter?

Malina2201 01.07.2017, 09:55

Meine mam war das erste mal mit 22 schwanger. Aber mein dad hat sie gezwungen abzutreiben. Dann mit mir war sie 27 jahre. Ich möchte das kind aus ethischen gründen nicht abtreiben

0

Was möchtest Du wissen?